Frage zur Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von diva09 29.03.10 - 18:16 Uhr

Hallo!

Habe gelesen daß man erst 2 Monate später die 2. Brustmahlzeit ersetzn sollte. Aber das kommt mir ein bißchen lang vor, oder?!?

Normal ist es doch so daß man in der ersten Woche nur Gemüse, in der zweiten Gemüse mit Kartoffel und in der 3. Woche Gemüse mit Kartoffel und Fleisch geben sollte.

Kann man dann nicht schon die nächste Mahlzeit ersetzen?

LG Nadine

Beitrag von eresa 29.03.10 - 18:33 Uhr

Also ich kenne das nach 1 Monat.

eresa

Beitrag von lilie80 29.03.10 - 18:56 Uhr

ja, so kenn ich das auch, immer nach 1 Monat (mind.) die nächste Mahlzeit ersetzen :-)

LG

Beitrag von anya71 29.03.10 - 20:17 Uhr

Hallo,
je älter das Kind ist, desto kürzer können die Abstände sein. Meine Tochter hat mit 7 Monaten die Mittagsmahlzeit begonnen, die war nach ca. 10 Tagen komplett ersetzt und nach ungefähr nochmal 10 Tagen hab ich schon abends Brei gegeben. (mu7sste mich beeilen wegen Arbeitsstart und Mann, der nicht stillen kann ;-)
Grüße Anja