Hochzeitsspiele?????Ideen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von 091283 29.03.10 - 18:42 Uhr

Hochzeitsspiele ideen bitte

Beitrag von kanische 29.03.10 - 19:35 Uhr

Männlein und weiblein, inkl. BRaut auf tribüne setzen und Beine frei machen. Bräutigam muss dann mit verbundenen Augen herausfinden durch tasten an den Beinen welche seine Frau ist.

War sehr lustig bei uns.

Schwiegereltern, Brautpaar und z.B. Schwager und Schwägerin auf Stühle setzen. Jeweils die Paar mit dem Rücken zu einander. Sie tauschen dann je einen Schuh, also Braut ein schuh von sich und einen vom Bräutigam in den Händen. Dann werden Fragen gestellt und man muss jeweils den Schuh desjenigen Hochhalten den man Meint, als wie z.B. Wer ist der bessere Autofahrer, Wer ist im Bett dominanter und so. War genial bei uns. Meine Schwägerin und ihr mann haben danne eine Flasche sekt gewonnen und meine Schwiegereltern leider verloren. Weil wir nicht gewonne hatten, musste mein Mann zur "Strafe" einen PC reparieren (er ist Informatiker) Sollte er auf Zeit tun mit dicken Handschuhn ;-) Als er den PC auf hatte war der Voll mit Cent stücken.

LG

Beitrag von sunmelon 29.03.10 - 19:42 Uhr

Hallo,

also ich kenne das Spiel mit den Schuhen. Braut und Bräutigam setzen sich auf die Tanzfläche auf zwei stühle und mich sich mit dem Rücken zueinander setzen, damit sie sich nicht sehen. Beide ziehen ihre schuhe aus und jeder bekommt ein Schuh vom anderen.

Dann werden Fragen gestellt, z. B. "Wer bringt wem das Frühstück ans Bett?" oder "wer räumt die Küche öfters auf?" bzw. "Wer macht die Wäsche?" etc. Wenn eher der Bräutigam die Frage beantworten, heben beide den Herrenschuh, umgedreht dann eben den Brautschuh. Ist manchmal ganz witzig.

Grüße Steffi

Beitrag von sunny-1984 30.03.10 - 12:05 Uhr

Ich wurde mit 5 weiteren Mädels auf Stühle gestellt und mein Mann musste mich mit einem Nudelholz errollen an der Oberweite. Allerdings wurde ich beim ersten Durchgang wieder weggenommen und dann auf dem 1. Stuhl gestellt. Er hatte die Wahl und konnte sagen "die ist es", "lassen wir nochmal stehen" oder "die ist es nicht.
Und ich musste ihn am Oberkörper ertasten.

War sehr lustig. (Hab mir im nachhinein das Video angeschaut und hatte Tränen vor lachen in den Augen).

Und wir hatten noch so eine Art Reise nach Jerusalem. Der Verlierer von jeder Runde hat dann einen Zettel bekommen wo drauf steht was er dann im kommenden Jahr zu tun hat (Osternest, Geburtstagstorte, Tiergarten usw.) und der Gewinner wird von uns eingeladen (Eisdiele, Kino...).
vorallem wenn dann das Lied zu Ende war, war nicht immer gleich eindeutig wer rausfliegt sonder es musste dann noch schnell eine Sonnenbrille oder 1€ Münze oder 1 Krawatte... geholt werden und wer dann da zulangsam war und keinen Stuhl mehr hatte ist dann leider ausgeschieden.
War auch sehr lustig. Und bis jetzt werden alle Aufgaben schön brav erledigt.

Lg Sunny

Beitrag von martina75 30.03.10 - 14:33 Uhr

Hallo,
bei uns wurde das das "Kutscher"-Spiel gemacht.
Es werden Stühle aufgebaut in Form einer Kutsche,
4 Personen als Pferde (evtl. Trauzeugen mit Partner)
der Bräutigam als Kutscher
die Braut mit ihrem Vater als König und Königin
2 Personen als Karosse

Dazu gibt es quasi ein Märchen, in denen diese Personen immer wieder vorkommen und jedes Mal, wenn z.B. das Wort "Pferd" kommt, müssen die "Pferde" einmal um ihren eigenen Stuhl rennen. Das gleiche gilt für König, Königin und Karosse. Sobald das Wort "Kutscher" fällt, muß der Bräutigam einmal um die gesamte Kutsche laufen. Wie der Teufel es will, kommt das Wort "Kutscher" sehr oft und häufig mehrmals hintereinander vor.

Wenn Du neugierig geworden bist, maile ich Dir gerne den passenden Text dazu.

LG,
Martina75

Beitrag von 091283 30.03.10 - 19:05 Uhr

huhu neugierig auf dein spiel!!!LG

Beitrag von flammerie07 31.03.10 - 22:03 Uhr

wir hatten ein tolles spiel:

es wurde ein sehr langer tapeziertisch aufgebaut. mein mann und ich mussten uns (an den langen seiten) gegenüber aufstellen und dann mussten wir um die wette:

Eischnee schlagen
ein portrait des anderen zeichnen
ein schnitzel klopfen und panieren
einen malerhut basteln (aus zeitung)
und ein glas wasser austrinken.

die gäste haben gegrölt...allein der anblick von uns beiden in DDR-Küchenschürzen war zum kaputtlachen

dazu das schnitzel., das dermaßen hoch flog, weil mein mann so arg draufgehaun hat... achja..eischnee schlagen war auch lustig - warum? mein mann hatte vergessen das eigelb vorher vom eiweiß zu trennen #rofl

ich hab auch mehr gelacht als bei meinen sachen weiterzumachen.

kann es sehr empfehlen

lg
flammerie (2,5 jahre verheiratet)