Wie läuft die Nachuntersuchung ab??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von wunschmami-bina 29.03.10 - 18:46 Uhr

Huhu Mädels, ich nochmal #hicks

Hatte ja grad schonmal geschrieben, dass ich jetzt doch nen Arzt gefunden habe...

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=55&tid=2565606&pid=16275463

Jetzt hab ich nen bisschen schiss vor der Untersuchung..
Wie läuftn das ab??

Eine Freundin erzählte, das ihr Arzt nur ein Nachsorgegespräch geführt hat, eine Nachbarin sagt Vaginal und schmerzhaft. Ein anderer Arzt erzählte, dass meist erstmal nur normaler U-schall auf dem Bauch gemacht wird...

Wie wars bei euch??

Lieben Dank für eure Antworten
Bina!

Beitrag von esha 29.03.10 - 18:52 Uhr

Hi Du,
also ich hatte ne vaginale Untersuchung, abtasten und den Kram, Abstrich und ein vaginales Ultraschall. Danach dann ein langes Gespräch über meine nun bestehenden Ängste und wie es weitergehen soll. Ich hoffe ich konnte dir helfen, schmerzhaft war für mich nur das Ultraschall und das eher psychisch, weil man nun nichts mehr sah.
Ich drück dich
LG Esha, mit zwei Engeln im Herzen

Beitrag von majellchen 29.03.10 - 20:04 Uhr

hallo war heute da .die untersuchung tat nicht weh nur unangenehm weil man da ja jetzt keinen so gerne ranlässt-allerdings habe ich jetzt hinterher schmerzen gahbt wie regelschmerzen und bin froh das ich auf dem sofa liegen kann.
er hat nur vaginal us gemacht keinen abstrich-das wars keine hcg kontrolle.er meinte das würde er nur machen wenn im us was gewesen wäre.ich hoffe nur das die schmerzen bald weg sind wir wollen am freitag in den heidepark.....liebe grüße