Placenta praevia... Wer kennt das??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nina610 29.03.10 - 19:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,
war heute beim Gyn ( bin nun in der 25.SSW ) und die Placenta liegt teilweise auf dem Muttermund... Was hat das nun zu bedeuten. Er meinte, mit Glück legt die sich noch "normal" hin.... Hat jemand von euch auch sowas?? Bin sonst nicht so ein "sorgenvoller"Mensch, aber ein wenig beschäftigt mich das schon....

Ganz liebe Grüße Nina + Babygirl ( 25.SSW )

Beitrag von 19jasmin80 29.03.10 - 19:18 Uhr

Solange die Plazenta so liegen bleibt, kann man nicht normal gebären.

Beitrag von juju277 29.03.10 - 19:21 Uhr

Hi,

wenn die Plazenta auf dem Muttermund liegt, kann das Baby nicht auf normalem Weg geboren werden, da ja der Ausgang versperrt ist. Da müsste dann ein KS gemacht werden.
Es kommt aber wohl ziemlich häufig vor, dass sich die Plazenta im Laufe der Schwangerschaft noch vom Muttermund hochzieht wenn die Gebärmutter wächst. Bei einer Freundin von mir war es auch so, sie konnte dann ganz normal gebären.

LG juju

Beitrag von 19jasmin80 29.03.10 - 19:23 Uhr

Ist bei meiner Schwester auch. Die Plazenta ist mittlerweile hochgegangen.

Beitrag von lunamaus82 29.03.10 - 19:30 Uhr

Hi Nina,
bei mir wurde in der 13. SSW ne Plazenta Praevia festgestellt (hatte dolle Blutungen). Allerdings lag meine richtig schön mittig auf dem Muttermund. Bis zur 21. SSW hatte sich gar nichts getan und beim letzten Termin in der 25. SSW war sie schon 1cm neben dem Muttermund!!! Meine FÄ hatte vor dem US schon von Kaiserschnitt und ner Überweisung zur Risikosprechstunde gesprochen #zitter und dann hatte sich das plötzlich erledigt!!!
Bis zur 32.SSW, glaube ich, (falls es falsch ist korrigiert mich bitte) kann die Plazenta noch wandern!
Wird schon gut gehen!
Alles Gute!
Lg Luna 27.SSW

Beitrag von coco74 29.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

mein Frauenarzt sagte mir, bis zur 34.SSW sollte sie sich hochgezogen haben, danach kann man von einem Kaiserschnitt ausgehen. Wahrscheinlich sagt da eh jeder etwas anderes.

LG
Corinna