Kissen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von exstudent01 29.03.10 - 19:37 Uhr

Hallo,

meine kleine (5monate) schläft nicht so toll. Wird oft wach und ich begleite sie wieder in den schlaf, indem ich ihr die wange halte und sie sich reinkuschelt. Könnte ich auch ein Kissen in ihr Bett ans Kopfende legen, so dass sie praktisch nach oben eine Begrenzung hat? Ich dachte an ein hirsekissen etc. da dieses sehr schwer und fest ist.Das könnte sie sich auf keinen Fall ins Gesicht ziehen o.ä.

Lg

Beitrag von tina4370 29.03.10 - 20:10 Uhr

Hallo!

Ich lege meiner Maus immer ihr Spuck-/Kuscheltuch mit ins Bett, und zwar so, dass sie es am Kopf hat.
Während des Einschlafstillens mag sie nämlich auch meine Hand auf dem Kopf (als Begrenzung), und damit sie das Gefühl auch in ihrem Bettchen hat, bekommt sie das Tuch da hin.
Vielleicht auch eine Alternative für Dich?!?

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 (die gerade eingeschlafen ist)

Beitrag von exstudent01 29.03.10 - 20:45 Uhr

Danke für den Tip . Hatte ich auch schon versucht, auch mit Teddy, aber das will sie dann immer gleich alles befummeln ... Naja, ... Mal sehen...

Lg

Beitrag von tina4370 29.03.10 - 23:09 Uhr

Dann versuch das doch einfach mal mit dem Hirsekissen.
Meine Stiefaschwester hat ihrem Kleinen das Stillkissen als "Begrenzung" mit ins Bett gelegt; quasi anstelle eines Nestchens.
Das geht bei meiner Maus noch nicht, denn sie schläft noch im Babybay, aber ich habe das Stillkissen an die offene Seite gelegt, damit sie sich nicht durch das ganze Bett kugelt und an Papas Seite rausfällt. Seit sie sich drehen kann, tut sie das nämlich sogar mit Schlafsack. ;-)

Liebe Grüße und gute Nacht!

Beitrag von mauz87 30.03.10 - 12:43 Uhr

Alina bekam schon wo Sie 3 Mon alt war ein kleines Babykissen mit ins Bett.

lG Tanja

Beitrag von cori0815 30.03.10 - 21:54 Uhr

Meine Tochter brauchte auch zum Einschlafen immer etwas zum Kuscheln. Wir haben dann ein kleines Flachkissen gekauft und es ins Bett gelegt. Von da an schlief sie immer noch nicht sooooooo gut, aber allemale besser.
Lg
cori