Gute Friteuse

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mausebaer86 29.03.10 - 19:41 Uhr

Hallo,

da unsere Friteuse den Geist aufgegeben habe, suche ich eine neue. Sie soll günstig sein (max 60 Eur), einfach zu reinigen sein(evtl mit Ablauf für das Fett) und nicht zu groß sein.

Habt ihr Tipps?

LG Maike

Beitrag von tinar81 30.03.10 - 10:31 Uhr

Ich hab diese neue Friteuse wo man nur einen Löffel Öl braucht - ist zwar schweineteuer, aber dafür nicht so ungesund.

Wenn ihr die Friteuse öfters benutzt, dann würd ich eher so ein teueres Modell anschaffen, dass dann auch gesünder arbeitet.

LG Martina

Beitrag von mausebaer86 30.03.10 - 20:29 Uhr

Ja die Tefal actifry hab ich auch gesehen aber die ist leider viel zu teuer für uns. ist schon klasse das ding.

haben jetzt eine gefunde, die unsere Kriterien erfüllt-ist nur 20 Eur teuerer als eingeplant aber dann spar ich nen Monat länger:-p