Hab mal doofe Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manolina1 29.03.10 - 19:55 Uhr

Kann jemand mir erklären:

Was bedeutet Früheste 1h.M und Kurzer Zyklus (Minus-20-Regel)?

Lg Manolina1

Beitrag von kueho 29.03.10 - 20:01 Uhr

Eigentlich gibt es ja keine doofen Fragen. Nur doofe Antworten. Ich kann dir aber auch nicht weiterhelfen. Wiss nicht, was damit gemeint ist ;)

Beitrag von knupperkirsche1 29.03.10 - 20:04 Uhr

Also 1.h.M heisst 1. höhere Messung, aber bei dem Rest kann ich dir leider auch nicht helfen

Beitrag von manolina1 29.03.10 - 22:14 Uhr

#danke

Beitrag von lena1a 29.03.10 - 22:35 Uhr

hi,

Wenn du die letzten 12 monate Zykluskalender geführt hast, dann nimmst du den kürzesten zyklus von diesen, ziehst davon 20 ab, die zahl die dabei rauskommt ist dein letzter unfruchtbarer tag am zyklusanfang. (ab da fruchtbare tage)
Also die Minus20 Regel wird beim Verhüten mit MFP angewendet.
Bsp. dein kürzester zyklus ( von den vergangenen 12) war 29 Tage. 29-20=9 d.h theorethisch darfst du bis zu dem neunten Zyklustag ungeschützten GV haben, ab da verhüten.

LG Lena

Beitrag von lena1a 29.03.10 - 22:38 Uhr

sorry NFP meine ich (vertippt)

Beitrag von manolina1 29.03.10 - 23:46 Uhr

Danke für die Antwort

Lg manolina1;-)

Beitrag von lena1a 31.03.10 - 00:18 Uhr

bitte bitte