Reisepass??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemmelteefee 29.03.10 - 20:06 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Wir wollen mit der Wurst in ca. 3 Wochen in die Niederlande fahren, ihm das große Wasser zeigen.#ole
Jetzt frag ich mich nur gerade, ob er da sowas wie einen Reisepass oder Kinderausweis oder so braucht?#kratz Ne Auslandskrankenkarte hab ich schon schicken lassen.
Weiß da jemand Bescheid?
MfG KTF

Beitrag von zibbe 29.03.10 - 20:13 Uhr

Japp hier! Wir waren im Februar mit unserer Lütte in den Niederlanden und haben uns extra einen Kinderausweis zugelegt, der aber letzten Endes nirgends vorgeziegt werden musste. Aber schaden tuts ja nicht. Du brauchst für den Kinderausweis tatsächlich ein Passbild von deiner Wurst (super Spitzname sei an dieser Stelle gesagt #freu) und gehst dann damit zum Amt. Du bekommst den Ausweis sofort ausgestellt und kannst ihn gleich mirnehmen, also keine wochenlangen Wartezeiten. Der ist dann meines Wissen 6 Jahre gültig. Allerdings weiß ich nicht mehr, wieviel Gebühr verlangt wird. Hab irgendwas von 12 oder 16 Euro im Kopf.
LG und euch einen wunderschönen Urlaub #sonne
Zibbe

Beitrag von 10petra 29.03.10 - 20:14 Uhr

Hallo,
Ihr benötigt einen Kinderreisepass (kostet 13,- EUR). Es müssen dafür beide Elternteile unterschreiben und Ihr braucht ein biometrisches Paßfoto von dem/der Kleinen, die Geburtsurkunde sowie Eure Persos.
Wird dann meist gleich ausgestellt.
Viele Grüße und schönen Urlaub
Petra

Beitrag von kruemmelteefee 29.03.10 - 20:20 Uhr

Vielen Dank, das ging ja flott.;-)

Aber kann mir jetzt auch noch einer sagen, wo ich einen Fotografen finde, der die Wurst zum stillhalten bewegen und fotografieren kann???#rofl
Ich find die deutsche Bürokratie echt manchmal ganz schlimm#schock
Naja, werd mich wohl morgen mal auf die Socken machen und gucken, dass mir einer die Wurst knipst.

LG KTF

Beitrag von anya71 29.03.10 - 20:23 Uhr

Üblicherweise macht und kann das jeder Fotograf. wir hatten jdf. mit unseren Würsten ;-) (sind beide eher Wienerle) keine Probleme. Sie waren ca. 4 Monate alt.
Gruß Anja

Beitrag von cosel 29.03.10 - 20:37 Uhr

Hallo!

Normaler Weise macht das jeder Fotograf der auch Passbilder für Erwachsene macht.
Wir haben unsere damals gemacht, da war unsere Süße grad mal eine Woche. Wichtig ist, die Augen müssen offen sein und sie dürfen keine Mütze o. so aufhaben (so war es zumindest bei uns).
Ich hatte mir damals auch gedacht, na das kann heiter werden aber das ging so ruck zuck das es schon vorbei war ehe Madame sich über irgendwas hätte aufregen können. Ich musst sie dabei halten und zack war es schon geschehen.
Viel Glück und liebe Grüße
Cosel

Beitrag von kruemmelteefee 29.03.10 - 20:46 Uhr

jaaaahhhhhh..... mit vier Monaten oder einer Woche sicherlich kein Ding, da können die kleinen Monster ja noch "nix".
Aber die Wurst ist 9 1/2 Monate alt und übt schwer am Krabbeln. Da ist nix mit stillhalten und so.... Naja, kenne die Frau aus dem Fotoladen schon länger und denke, die wird's schon schaukeln...

Trotzdem nochmal danke für die flotten Antworten.#blume

Beitrag von kiwi-kirsche 29.03.10 - 20:54 Uhr

Hehe, wir haben GOTT SEI DANK die Fotos schon machen lassen, als Niklas 4 Monate alt war...heute ging das auch eher schlecht als reecht;) Aber biometrisch würde ich das teil trotzdem nicht nennen;)
Man muss da sogar die Kleidergröße (DER unsinn schlechthin) angeben;)))

lg

Beitrag von kula100 29.03.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

ja da brauchst Du einen Reisepass. Sogar mit Bild. Find ich persönlich zwar Blödsinnig weil die kleinen sich ja permanent verändern aber muss :-( Wir haben für unseren Kleinen auch einen machen lassen. Tja jetzt ist er 6 jahre lang 56 cm und hat blaue Augen :-)

lg kula100

Beitrag von s-hibbel 30.03.10 - 03:47 Uhr

viel spass beim passfotos machen lassen - das kann echt ne tortur werden. wir hatten glueck , fotografin sagte aber, dass unser kleiner mit 2 fotos und 3 minuten vorbereitungszeit einen neuen rekord aufgestellt hat. normalerweise braucht man eher 20 fotos und 3 stunden ,damit eins der fotos passt...
lg, Tanja
;-)