HCG

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susanna32 29.03.10 - 20:20 Uhr

Hallo..ich bin neu hier und hoffe jemand kann mir helfen.
Ich habe am Freitag einen SS Test gemacht da ich am Donnerstag eigentlich meine Tage hätte bekommen sollen. Der Ergebnisstreifen war im Gegensatz zum Kontrollstreifen sehr blass rosa. Aber Strich ist Strich sagt man ja. Also Positiv!!
Heute war ich bei meinem FA. Der hat per Sonographie einen 2 mm Punkt in der Gebärmutter festgestellt und gesagt das mit hoher Wahrscheinlichkeit eine SS besteht. Der SS Test beim Arzt sah aber genauso blass aus wie bei dem vom Freitag.
Kann das sein das das HCG nur langsam ansteigt? Ich mache langsam mir Sorgen das irgendwas nicht in Ordnung ist.

Liebe Grüße susanna32

Beitrag von cyndi-09 29.03.10 - 20:22 Uhr

hallo,
ja es kann sein, dass der HCG-Wert noch nicht so hoch ist! War dein Test mit Morgenurin? MEiner war bei NMT+4 mit Morgenurin schön positiv. Und wenn dein ES sich verschoben hat, ist das auch normal.
Warte doch noch ein paar Tage und teste dann wieder! Oder musst du wieder zum Gyn??!!

Beitrag von susanna32 29.03.10 - 20:40 Uhr

hallo, danke für Deine Antwort. Habe eigentlich immer einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen.
Habe allerdings nicht den Morgenurin getestet.
Zum FA muss ich wieder in 14 Tagen.

Habe halt irgendwie Angst das die SS vielleicht nicht bleibt, weil der hcg Wert nicht steigt..
Aber vielleicht muss ich einfach nur geduldig sein!!

LG

Beitrag von cyndi-09 29.03.10 - 20:50 Uhr

Ja der ES hat ja nich unbedingt was mit dem zyklus zu tun. der lkann ja auch mal am 13.zt sein anstatt am 11.zt. ich würde zum wochenende wieder testen und dann wirst du sehen, er wird positiv sein :-)

Beitrag von ryja 29.03.10 - 21:20 Uhr

Der vom Arzt hatte vielleicht ne andere Intensität. Vielleicht hast du mehr getrunken,..........Andere Firma des Teststäbchens,......

Mach dich nicht irre.

Ich habe am Tag nachdem ich meine Mens hätte bekommen sollen negativ getestet! Erst zwei Tage später gggggaaaaaaaaanz leicht pos. Es war alles i.O.