kinderwunsch bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von morksele 29.03.10 - 20:46 Uhr

hallo

so ich fang mal an von mir zu erzälen ich habe riesen grossen kinderwunsch habe 5 fehlgeburten habe diabetes der ist aber super ein gestellt.... war auch schon in der kinderwunsch praxis aber die machen nicht s ist alles ok meinen chromesonsatz ist bei 46 xx aber jedes mal wenn ich hin komm sagen die sie machen nichts bis ich unter hundert kilo bin ich wiege 108 kilo wisst ihr was man machen kann ich kann nicht mehr ich bin verheriratet wisst ihr wie es mit einer künstlichen befruchtung aus sieht ,,
ich hoffe ihr habt paar tips

danke in vorraus

Beitrag von woelkchen1 29.03.10 - 20:49 Uhr

Das mit den Fehlgeburten tut mir ehrlich sehr sehr leid! Das sollte keine Frau erleiden müssen, erst recht nicht 5x.

Aber mal ehrlich, warum nimmst du nicht ab? Denn die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, steigt enorm, wenn du etwas abgenommen hast. Gerad genau in der Abnehm-zeit.

Und warum willst du eine künstliche Befruchtung? Du bist schon 5x schwanger geworden! Dein Problem liegt im Erhalten der SS, nicht im schwanger werden. Sind deine Hormone in Ordnung?

Beitrag von saskia33 29.03.10 - 20:51 Uhr

Die künstliche Befruchtung kann nur in der KiWu Klinik gemacht werden!
Versuche doch die 8 Kg abzunehmen #schein
Ist schwer,aber du weißt ja wofür es ist ;-)

Ich denke mal vorher werden sie nix bei dir machen #liebdrueck

lg sas

Beitrag von qnucki 29.03.10 - 20:56 Uhr

Hey,

komm gib Dir einen Ruck und fange an abzunehmen! Ist gar nicht so schwer! Ich spreche da aus eigener Erfahrung! Ich denke nämlich auch, dass Du im Halten der Schwangerschaft evtl Probleme haben könntest.


LG

Beitrag von morksele 29.03.10 - 21:10 Uhr

danke in im vorraus ..ja kiege ich auch noch hin ich habe innerhalb von 2 monate 20 kilo abgenommen ist aber bisl schwierig wegen insulin muss ich jeden tag spritzen

Beitrag von pumpphonia84 29.03.10 - 21:16 Uhr

So sind die Leute heute... bevorzugt den Weg des geringsten Widerstands wählen als die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Wenn du wirklich ein Kind willst dann beweg deinen Hintern und nimm ab! Ich finde es sehr gut das deine KiWu-KLinik dich wieder weg schickt. Dein Problem liegt klar auf der Hand. 8 Kilo...das ist nichts bei 108.

Beitrag von glitterbaby 29.03.10 - 21:33 Uhr

Hey!
Ich finde NICHT das den Weg mit dem geringsten Wiederstand gehst. Im Gegenteil, du nimmst eine Große Last auf dich, nämlich in dem du in die Kiwu-Klinik gehst um dir helfen zu lassen. Alleine DAS finde ich einen mutigen Schritt. Und das du trotz deiner Krankheit so super abnimmst finde ich bemerkenswert!!! Ich drücke dir alle Daumen das du bald eine Mami bist.
#liebdrueck
PS. Die 8 Kilo schaffst du auch noch, da bin ich mir ganz sicher!