Ebay...jetzt hats mich zum ersten Mal auch erwischt

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von linnysonnenschein 29.03.10 - 20:49 Uhr

bin traurig.
Hab für meine Maus einen Pulli von Sanetta ersteigert (Lauras Stern) und in der Beschreibung stand...Super Zustand.
Heut kam das Päckle und ähm naja, super Zustand entspricht es wohl eher nicht.

Erstmal völlig falsche Größe, angegeben mit 86/92 (lt. Sanetta Schild Gr. 92) und ausfallen tut es wie eine 74/80
Meine Maus trägt 80/86 und es ist ihr definitiv zu klein.
Dann verwaschen und die Prints sind kaputt, sie aus wie wenn nen Bügeleisen drüber ist.

Wie würdet ihr denn handeln? Möchte sie auf keinen Fall gleich negativ bewerten, sondern sie anschreiben und auf Antwort warten.
Aber was soll ich mit diesem Pulli jetzt #heul

Beitrag von lilly7686 29.03.10 - 22:02 Uhr

Hallo!

Also erst mal würd ich Fotos machen.
Und dann einfach mal die Verkäuferin anschreiben und die Sachlage schildern. Schreib ihr, dass der Artikel nicht der Beschreibung entspricht und dass sie hätte schreiben müssen, dass das Shirt kleiner ausfällt, als im Schild steht.

Ich hab heute einiges für meine Große ersteigert und da stand in zwei Auktionen auch drin, dass zwar 122 drin steht, aber es eher wie 116 ausfällt. Ich halte das nicht für schlimm und sowas kann man doch schreiben. Aber manche kümmern sich leider nicht um sowas.

Schreib die VK an und schilder die Sache. Vielleicht nimmt sie den Pulli ja zurück? Wenn sie sich stur stellt, dann bewerte negativ. Ich würd es auf ihre Reaktion ankommen lassen. Man kann Fehler machen, machen wir immerhin alle mal. Schreib sie erst mal an und warte dann auf die Reaktion.

Alles Liebe!

Beitrag von arkti 29.03.10 - 23:16 Uhr

Es gibt aber auch Personen die einfach nicht mehr wissen das es kleiner ausfällt.

Beitrag von frau.elster 30.03.10 - 00:22 Uhr

Warum hast Du Dich denn nicht VOR dem Bieten nach den genauen Maßen erkundigt?

Gerade die Sanetta-Sachen haben eigentlich immer genau die angegebene Größe (soll heißen dass zB die Größe 74 auch einem 74cm großen Kind passt).



Beitrag von gaeltarra 30.03.10 - 09:34 Uhr

Hi,

uups, ich hatte zwei Tuniken von Sanetta in Größe 80, welche wie 74 ausfielen. Andere Teile haben wiederum optimal gepasst. Ich denke, es kommt sehr auf den Schnitt an.

Wobei, betreffemd das Problem der TE... hm, warum denke ich da an eine zu heiße Waschmaschine?#schein Und wahrscheinlich aus 3. oder 4. Hand.


LG
Gael

Beitrag von frau.elster 30.03.10 - 13:16 Uhr

Hallo Gael,

naja, es kommt natürlich auch immer auf die Figur des Kindes an. Meine Kleine ist zB mit ihren 76cm Körpergröße sehr schlank und trägt im Moment noch die 74 von Sanetta. Wir kaufen wirklich sehr viel von Sanetta und ich hatte noch nie größere Probleme mit der Passgenauigkeit.
Wir haben eher das Problem, dass viele Marken viel zu groß ausfallen und die gekauften Sachen dann erstmal ewig im Schrank liegen ehe sie passen. Besonders ärgerlich, wenn die Wintersachen dann erst im Sommer passen...#aerger

LG

Beitrag von galeia 30.03.10 - 06:55 Uhr

War das auf dem Foto nicht erkennbar in der Auktion? Ich hätte gerne mal das Original-Foto der Verkäuferin gesehen und dann ein Vergleichsfoto von dir.

LG H. #klee

Beitrag von linnysonnenschein 30.03.10 - 21:31 Uhr

das kann ich gerne mal einstellen.
Darf man den Link von Ebay reinsetzen?

Beitrag von gaeltarra 30.03.10 - 09:40 Uhr

Hi,

ja, schreibe sie an, sage, dass die Beschreibung nicht dem tatsächlichen Zustand entspricht und bitte sie um einen Vorschlag, wie weiter verfahren werden soll (evtl. Geld zurück).

Wie sehen denn die "Sternchen" der Verkäuferin aus? Ist bei "Artikel wie beschrieben" VIEL Sternchen-Abzug der Käufer?

LG
Gael

Beitrag von linnysonnenschein 30.03.10 - 21:34 Uhr

sie hat 100% Positiv und nur 1x neutral bewertet wurden vor einigen Tagen, mit Artikel nicht wie beschrieben, Artikel verschmutzt

Es geht mir nicht um die 2 Euro, aber ums Prinzip, es steht eindeutig super Zustand und das der Pulli dann nicht mal passt, wenn er schon beim Zustand gemogelt ist.

Beitrag von linnysonnenschein 30.03.10 - 21:30 Uhr

Hab sie angeschrieben und bekam dieses als Antwort von ihr.

Zitat:
Das mit den Prints tut mir leid, mir ist das nicht aufgefallen! allerdings
steht auch nicht neu in der Beschreibung. meine Tochter trägt 92 und sie
hatte ihn jetzt noch an. die größe ist von meiner seite schon okay!
Verwaschen kann ich jetzt auch nicht behaupten. ist eben alles auch nicht
neuwertig. weiß jetzt nicht wie wir uns einigen sollen, da sie wirklich
günstig eingekauft und ich ohne zuschlag versende obwohk die pullis auch
schon grenzwertig waren. gemogelt habe ich sicher nicht, das mit den prints
ist mir nicht aufgefallen und tut mir leid sollte das so sein und das
andere kann ich nicht bestätigen.
was schlagen sie jetzt vor?

-bunnymuenchen