Am tag schläft sie kaum fast 6 monate alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mileni 29.03.10 - 20:57 Uhr

hallo

meine tochter bald 6 monate schläft kaum am tag gestern z.B 20min und heute morgen 1 std und am nachmittag halbe std am abend geht sie so um 19-19.30 uhr ins bett aber da wird sie auch immer oft wach.
so bald ich sie am tag in ihren bett hinlege aber auf meinem arm schläft sie ein dann wacht sie sofort auf und am abend lege ich sie in bett da wacht sie nicht gleich auf sondern 1-2std später
oh mann was soll ich machen sie ist doch noch klein ??
danke

Beitrag von vivienmami 29.03.10 - 21:04 Uhr

hallo,
meine ist 6monate und das was du beschreibst kenne ich.bis vor kurzem 2x am tag ne halbe stunde.nun schläft sie seit ner wo ab halb 11 bis halb 3 und geht dann um 20uhr ins bett....meist totmüde wird aber auch wieder um 21 uhr wach;-/

kann dir nicht wirklich helfen, aber du siehst du bist nicht allein;-)

Mit wagen baruch ich auch nicht raus damit sie schläft-da trainiert sie die bauchmuskeln weil sie den kopf die ganze zeit hochhalten muss#rofl

lg

Beitrag von mileni 29.03.10 - 21:13 Uhr

hallo nochmal danke das du beantwortet hast
kamm es von alleine oder hast du was gemacht??
ich kann am tag nichts machen mittagessen muss ganz schnell gehen sauber machen nur wenn mein mann da ist was halt auch blöd ist wenn mein mann nachtschicht hatt kann ich gar nichts machen nicht mal im bett versuchen feste schlafzeiten dann kommt die grosse aus kita wird laut oh mann ufffffffffff#schrei

Beitrag von vivienmami 29.03.10 - 21:22 Uhr

ja, das mit der großen kenn ich;-) ich denk deswegen hat es sich jetzt auch so ergebn....wenn ich mit ihr um 7uhr aufstehe ,stille ich sie und dann mach ich hier trubel und dann ist ruhe ab um 9uhr und die nutzt sie jetzt aus;-)
sonst hab ich sie geweckt damit sie ihr nachmittagsschläfchen halten kann....aber einen tag hab ichs einfach probiert sie schlafen zu lassen und seither ist es so.ich zieh sie ab halb 10 bis wenigstens halb 11 und dann
schläft sie auf meinem arm oder gleich im bett mit musik ein.aber das ist jeden tag anders....mal muss man auch auf ihren fingern "rumkauen" und sie krallt sich am mund fest...immer anders je nach ihrer laune.