Bin so traurig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffl77 29.03.10 - 21:13 Uhr

Guten Abend,
darf ich mich hier mal ausheulen?
Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich bin seit 2 Jahren verheiratet und nun bin ich in der 13. Woche schwanger.
seit einiger Zeit hab ich das Gefühl, meinen Mann nicht mehr zu lieben #heul.
Ich weiß nicht, ob das wirklich so ist, oder ob es an den Hormonen liegen kann.
Wir kommen zwar meistens klar, aber an Zärtlichkeiten oder Sex ist gar nicht zu denken, was aber von mir ausgeht. Auch schlafe ich seit Wochen auf der Couch und er im Schlafzimmer.
Könnt Ihr mir vielleicht Mut machen und mir sagen, daß das alles schwangerschaftsbedingt ist?
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll #heul

Beitrag von ryja 29.03.10 - 21:16 Uhr

Ich glaub, dass ist die Panik, dass man sich mit 'nem Kind noch enger bindet.
Mach dir keine Sorgen.

Beitrag von schnuffl77 29.03.10 - 21:18 Uhr

Meinst du? Ich hab schon 2 Kinder mit in die Ehe gebracht.
Es wär eine katastrophe, wenn diese Ehe nun scheitern würde #heul Das will ich auch nicht.

Beitrag von ryja 29.03.10 - 21:31 Uhr

Ja, nur mit der Ruhe.
Manchmal werden auch Männer komisch, wenn sie Vater werden. Frauen sowieso. Man muss sich neu finden. Auch wenn das Baby da ist.

Und in unserer Situation legt man zuviel auf die Goldwaage.

Beitrag von babe2006 29.03.10 - 21:18 Uhr

Hallöchen,

das werden wir dir leider nicht sagen können, du musst mit deinen Gefühlen klar kommen, musst dir klar werden was du willst und ob du ihn noch liebst...

aber wenn du auf der couch schläfst und er im bett, wieso bekommt ihr dann ein Kind? ich mein so ruhig kanns ja dann bei euch im Bett nich sein???

Viell. solltest du mit ihm offen drüber reden!!! vorallem wird er sich ja auch fragen warum du nich merh im bett bist...

aber manchmal sind das auch die Hormone, und die Ängste...

wünsche dir alles liebe

Beitrag von schnuffl77 29.03.10 - 21:19 Uhr

Vor der SS war ja auch noch alles in Ordnung, es ist erst seit ein paar Wochen so :-(

Beitrag von vanilia 29.03.10 - 21:19 Uhr

Hallo!

Also ich hatte in der ersten Schwangerschaft auch so ne Phase (die im Übrigen sehr lange anhielt), in der ich meinen Partner gar nicht an mich ranlassen konnte, ich fand ihn teilweise ziemlich abstoßend - keine Ahnung warum. Das verging auch wieder und alles war wieder gut. Der Kleine ist jetzt 4, wir sind immer noch zusammen und bekommen unser 2. Kind.
Kopf hoch! Das legt sich wieder - ich nehme mal an, vorher hat alles gepasst bei euch.

Lg, vanilia

Beitrag von schnuffl77 29.03.10 - 21:20 Uhr

Ja, vorher war alles super. ich hoffe wirklich, daß alles wieder gut wird.
Danke

Beitrag von chmie 29.03.10 - 21:20 Uhr

Warum schläfst Du auf der Couch? Was ist mit Zärtlichkeiten (ich meine nicht Sex)?

Könnt Ihr reden?

Lebt Ihr eher wie in einer WG oder wie in einer Beziehung?

Ich würde mir professionelle Hilfe (Paartherapie, Eheberatung, etc.) holen!

Bevor es auseinandergeht sollte man kämpfen, wenn es einem das Wert ist!

LG

Beitrag von cindy1973 29.03.10 - 21:21 Uhr

huhu,

erstmal#liebdrueck!!

Niemand kann Dir sagen, dass das zwischen Dir und Deinem Mann nur an den Hormonen liegt. Bei mir ist es auch so z.Zt. dass ich extremst emotional bin und mich alles sofort auf die Palme bringt!! Da fang ich auch mal an zu heulen #schwitz

Aber niemand weiß, was genau zwischen Dir und Deinem Mann gerade abläuft oder geschehen ist!! Deshalb kann Dir hier auch keiner das genau sagen, was Du vielleicht hören möchtest #gruebel Na ja, dass mußt Du selbst wissen.. Hast Du denn dieses Gefühl erst seit dem Du schwanger bist oder hattest Du schon vorher einmal das Gefühl????

Vielleicht wird sich bald alles ändern und Du findest wieder einen Weg zu ihm!! Schließlich bekommt ihr bald was ganz ganz schönes geschenkt ;-)

Viel Glück #klee
Lg Cindy 12.SSW#verliebt

Beitrag von heidi.s 29.03.10 - 21:25 Uhr

Ich wollte Dich gerade fragen ob ihr sonst Eheprobleme habt wie Streit oder so, aber du hast ja geschrieben dass es erst so ist seit Du schwanger bist.

Wieso schläfst Du auf der Couch und dein Mann im Bett ? Um Zärtlichkeiten aus dem Weg zu gehen ?

Wenn sonst in eurer Ehe alles okay ist dann sind das sicher (und hoffentlich) wirklich nur die Hormone ?

Hast Du sonst Beschwerden ? Wie fühst Du Dich ?

Mir gings bis zur 18. Woche hundsmiserabel und ich wollte auch einfach nur meine Ruhe haben. Habe mich mit meinem Mann viel gestritten weil ich auch sehr sensibel war und mich schnell angegriffen gefühlt habe

Inzwischen geht es mir gut, aber momentan ist unsere Beziehung "plantonisch" wenn man es so nennen will. Ich bin in der 33. SSW und fühle mich einfach (vom optischen) her furchtbar, mein Bauch ist riesig, meine Beine und der Hintern sind dick geworden. Ich möchte mich gar nicht mehr zeigen

LG Heidi

Beitrag von dnkim 29.03.10 - 23:27 Uhr

hi kopf hoch. das kommt von der ss.!
bei mir war das zumindest so.ich konnte ihn noch nicht mal anschauen ohne das ich gleich los gemeckert habe.
geschweige anfassen! aber er hat tapfer duchgehalten und nichts mehr gesagt.da bin ich ehrlich ganz froh drüber denn sonst währe ich nicht mehr verheiratet.
ach und das was er angefasst hat war für mich auch tabu zuessen oder anzuzehen!war eine schreckliche zeit. aber wie gesagt es geht vorbei.ich bin der beweis.hätte ich auch nicht gedacht.
alles gute

Beitrag von binci1977 29.03.10 - 23:54 Uhr

Hallo!

Liegt an der ss. ich kann meinen Mann in den Schwangerschaften auch oft nicht ausstehen.

Mitlerweile weiß er das und nimmt es nicht persönlich, aber beim ersten Kind war es echt schwer für uns.

Nur die letzten SS-Wochen haben wir genossen und haben oft nächtelang schahc gespielt und geredet. Das war sehr schön.

Versuch deinem Mann zu erklären, dass du es nicht bös meinst und es eine Phase ist. Vielleicht hat er Verständnis.


LG Bianca 34.SSW