hab da mal eine frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 21:20 Uhr

hallo alle zusammen
ich habe da mal eine frage. also ich bin jetzt im zyklus beim 37. tag angelangt habe noch keine tage und auch keine anzeichen. ab heute habe ich schmerzen in der brust als ob was auf dem brustkorb liegt. test habe ich letzten mittwoch also mit zyklustag 32 gemacht und am 35. tag gemacht beide neg.
so nun die große preisfrage schwanger: ja/nein/vieleicht?

lg dsh-lea:-(

Beitrag von kueho 29.03.10 - 21:24 Uhr

Gewissheit wird nur ein Test geben, oder ein Besuch beim FA.

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 21:25 Uhr

hi,

so ohne Zb kann man das schlecht sagen aber wie lang ist den dein zyklus sonst immer ???


Lg nilli

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 21:32 Uhr

also normal hatte ich immer seit dem ich keine pille mehr nehme einen zyklus von 25 oder 26 tagen bis auf den letzten zyklus der war 32 tage lang und da hatte ich alle anzeichen übelkeit konnte meinen lieblingskuchen nicht mehr riechen, meine brust war absolute tabuzone, meine brustwarzen warenn groß und dunkel und dann habe ich eine blutung bekommen die ich so noch nie hatte!
und jetzt ist ja doch ganz schön lange drüber. habe auch schon beim fa angerufen und die sagte halt wegen urlaub woll ich warten und wenn am 12.4. nichts ist dann guter hoffnung und sollte eine blutung (stärkere!)auftreten auch rumkommen wegen fehlgeburt.
aber die gehen halt von normalen zyklus mit 28 tage aus und daher meinte sie das ich schon ganz schön drüber bin aber man eh noch nichts sehen könnte

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 21:36 Uhr

hast du den testst genommen die sehr früh anzeigen oder welche has du genommen ?

es kann auch sein das dein ES sich verschoben hat !

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 21:42 Uhr

ich hatte zweimal den grüne pregnafix genommen...
habe mir aber jetzt noch einen frühtest geholt.
komisch ist halt nur das meine FÄ meint (bzw.die schwester) das wenn es soweit über 28 tage geht schon verdächtig sein kann... bloss nach irgend einem zeitpunkt im zyklus muss man sich doc richte´n können oder?

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 21:46 Uhr

also wenn du eine späten Es hattest dann veschiebt sich ja auch der Mens tag.

führst du ein ZB ?


ich denke das du zu früh getestet hast !

warte noch mal bis morgen früh und mach den frühtest weil die grünen test sind für eine höhere hcg einheit.

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 21:49 Uhr

nee zb schaffe ich wegen arbeit und so da vergesse ich das immer mal...
ja ich mache morgen früh nochmal einen frühtest und wenn der neg ist dann wird ja eine ss auch nicht vorhanden sein denke ich mal?!:-[

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 21:51 Uhr

dann kann dir ein blut test aufschluss geben.
wenn du aber deine mens dann bekommst würde ich mal vom FA checken lassen ob alles mit deiner schilddrüse inordung ist !

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 21:54 Uhr

schilddrüse ist defekt das weiß ich nehme schon schilddrüsenhormon! meinst´du da könnte es mit zusammenhängen?
könnte da was passieren wenn man die tab vergisst und eine befruchtung stattgefunden hat? #zitter

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 22:01 Uhr

nein da dürfte nix passieren das hätte dein FA dir gesagt, hab nur schon oft gelesen das man etwas schwieriger SS wird wenn die Schilddrüse im popo ist.
bin echt mal gespannt was dein test dir morgen sagt ;-)

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 22:03 Uhr

na toll ich bin auch mal gespannt und wenn der negativ ist dann brauche ich ja nur noch warten dann müsste meine mens ja kommen

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 22:05 Uhr

eigentlich sollte die dann bald kommen, wenn dann am dienstag noch nichts ist dann würde ich mal zum doc gehen um zu schauen was da los ist !

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 22:08 Uhr

ja das denke ich ja auch mal weil 40 tage zyklus ist doch etwas unüblich also zumindest kann ich mir das nicht vorstellen. ein paar tage hin und her aber irgendwo wird es doch eine grenze geben? zumindest gehe ich da mal noch von aus
aber du hast mir zumindest schon mal wieder etwas mut gegeben danke schöm

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 22:09 Uhr

ach kein probelm dafür sind wir doch hir, wäre aber nett wenn du morgen kurz bescheid gibst was dein test gezeigt hat !?

Beitrag von dsh-lea 29.03.10 - 22:10 Uhr

:-Dja klar sage ich dir bescheid mir irgendwen muss man ja mal quatschen

Beitrag von nillili82 29.03.10 - 22:13 Uhr

ok dann schönen abend noch bis morgen dann ;-)#huepf#klee#klee#klee

Beitrag von dsh-lea 30.03.10 - 08:56 Uhr

so dass war es ich habe die schnauze voll test scheint negativ und ich habe eine schmierblutung. irgendwas kann nicht stimmen bei mir, ich könnte echt verzweifeln... vielleicht soll es ja nicht klappen!

trotzdem danke für deine tips und alles gute

lg dsh-lea#aerger