Männlicher Hochzeitsgast in weiß?! Erbitte Rat und Meinungen!!!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von schneefloeckchen11 29.03.10 - 22:48 Uhr

Hallo,

ich habe eine Frage:

Es ist ja klar, dass man als weiblicher Hochzeitsgast nicht in weiß geht, aber wie ist das als Mann? Der Bräutigam könnte ja theoretisch auch einen weißen Anzug tragen.....

Hintergrund: Mein Mann hat einen schönen weißen Leinenanzug und er würde ihn gern auf eine Hochzeit anziehen. Ich denke mir aber, dass das nicht geht.

Danke für zahlreiche Antworten!!!

Beitrag von kruemelchenmonster 29.03.10 - 22:54 Uhr

Ich glaube das da das einzigste und sinnvollste ist das Brautpaar selbst zu Fragen .

Beitrag von julimausi1983 29.03.10 - 23:14 Uhr

Ich stimme hier einfach mal zu anstatt den Satz zu wiederholen ;-)

Beitrag von carryheffernan 30.03.10 - 10:31 Uhr

Ehrlich gesagt: geht gar nicht!!

ich war vor 2 Jahren auf einer Hochzeit und da hatte ein Mann einen weißen Anzug an. Jeder hat den Kopf geschüttelt.
Ist dann auch die Frage, ob dein Mann sich wohl fühlt, wenn alle oder viele über die Farbwahl schmunzeln...

Lg Carry

Beitrag von motte1986 30.03.10 - 11:40 Uhr

hallo!

also der trauzeuge meines mannes hatte einen HELLEN anzug an, aber keinen weisen.

das war so ein beige-grau (schwer zu beschreiben), aber fand ich okay. meine trauzeugin kam nämlich schwarz und das sah so cool aus auf den fotos mit uns zusammen!

lg

Beitrag von erdbeerschnee 30.03.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

also ihr solltet das Brautpaar fragen aber ich habe sogar meinem Vater und meinem Bruder für meine Hochzeit helle Anzüge verboten :-p

Beitrag von la1973 30.03.10 - 14:32 Uhr

Hallo, als ein Freund von uns geheiratet hat, trug sein Trauzeuge einen weißen Anzug obwohl die Braut auch weiß trug - das hat aber niemanden gestört, da die Braut IMMER die Hauptperson ist.

Beitrag von sidera 30.03.10 - 15:04 Uhr

Hallo,

normalerweise gibt die Kleidung des Brautpaares die Farbe für die Gäste vor.

Der Bräutigam sollte die dunkelste Farbe, die Braut die Hellste tragen. Alles dazwischen ist für die Gäste "erlaubt". So lautet zumindest die Faustformel (meine Tante ist Brautmodendesignerin).
Aber hej, welches Brautpaar schreibt die Farbe der Kleidung auf die Einladungen? Also von daher...

Ich würde keinen weißen Anzug anziehen als Gast, aber ob der Bräutigam nun nen braunen Anzug hat und Mann als Gast daher nicht schwarz tragen kann, das wäre mir egal - wenn das Brautpaar es nicht austrüglich wünscht/kommuniziert.

Viele Grüße

Sidera *10 Tage bis zum großen Tag

Beitrag von alex5784 30.03.10 - 16:21 Uhr

also ich kann dir da nur von meiner Hochzeit erzählen, der Bruder meines Mannes, der auch sein Trauzeuge war, hatte die Frechheit bessesen, einen weißen Anzug anzuziehen.
Ich mein nicht dass das komplett fehl am Platz war, war er die absolute Lachnummer des Tages. Hat ihm natürlich keiner gesagt, aber nach der Hochzeit haben wir als Brautpaar oft nur Negatives darüber gehört, wie einfallslos und doof man denn sein kann.

Also mit anderen Worten, lieber einen andern Anzug anziehen, es gibt so viele schöne Farben. Weiß, sollte dem Brautpaar überlassen sein. Egal ob Braut oder Bräutigam.

lg
Alex

Beitrag von tykat 30.03.10 - 19:03 Uhr

Ne, geht gar nicht!
Abgesehen davon, dass ich weiße Anzüge eh ganz schrecklich finde (Sieht aus wie Don Johnson bei Miami Vice...)
Auf unserer Hochzeit hatte auch ein Kollege meines Mannes einen weißen Anzug an.Er war Gesprächsthema und Lachnummer des Abends.Ich finde, das gehört sich nicht.Und wenn es wenigstens stylisch wäre...also eigentlich gehören weiße Anzüge ganz verboten!:-p

LG

Beitrag von schneefloeckchen11 31.03.10 - 11:20 Uhr

Hallo,

also ich denke das ja auch so wie die meisten hier - weiß sollte dem Brautpaar vorbehalten sein. Nur weil die Frage hier bei mir im Bekanntenkreis sehr unterschiedlich beantwortet wurde, wollte ich mal die "Hochzeitsexperten" befragen.

Zu weißen Anzügen generell: Stell Dir einen tollen, nicht ganz reinweißen Leinenanzug mit nackten Füßen, braunen Sandalen und ganz schlichtem Shirt vor. Und dann ist es ganz heiß und Du bist am Strand. Also ich mag das. Aber es ging ja auch nicht um die Meinung zu weißen Anzügen generell.

Aber danke für alle Antworten - ihr habt eigentlich mein Gefühl bestätigt, dass das nicht wirklich geht.

Schöne Hochzeit an alle!!!!!