~~Könnt ihr mir hierzu etwas sagen?~~

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mumpeltrine 30.03.10 - 08:23 Uhr

Guten Morgen Mädels,

sagt mal, kann man auch einen ES ohne einen positiven Ovu haben? Seht ihr bei mir nen ES? Da meine letzten beiden Zyklen nur 21 Tage lang waren, kann es ja gut möglich sein, dass der MS nur Vorboten der Mens ist. Vielleicht habe ich ja gar keinen ES, wie auch im Vorletzten Monat! Was meint ihr?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=498388&user_id=564507

Vielen Dank für eure Mühe!

LG

Beitrag von ladyalia77 30.03.10 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,

boah das ist schwer, also nach Tempmessen sag ich NEIN, da war noch keiner. Jedenfalls nicht, wenn du immer zur gleichen Zeit misst. Misst du oral, vaginal, anal und wie lange?Und die Ovus?Wenig Trinken vorher udn auch immer zur selben Zeit?
Wenn alles JA, dann passt es jedenfall von deinen Hilfsmitteln zur ES Bestimmung. Hm, aber mist, da war auch grad die Zeitumstellung. Meine Temp ist für die 2. Zyklushälfte (seit Sonntag) auch irgendwie anders als sonst, also etwas niedriger und steigt soooo zähhh. Man mißt ja etwas 1. Stunde früher egal was der Wecker sagt :-) Hm, dann könntest du ES+2 sein...wenn man die Temp hochsetzt wegen Zeitumstellung. Aber ich denke leider wirklich, daß da ein Hormonproblem bei die Schuld ist :-(

Also ich denke du produzierts veilleicht nicht genug LH für einen ES???? Keine Ahnung aber das ist nur so meine Vermutung. denn der Strich ist ja wohl da und wird stärker, so wie ich es verstanden aber. Aber wohl nihct stark genug, um das Ei springen zu lassen. Also wenn deien Mens bald kommt, ohne Hochlage, dann ab zum FA, Hormonstatus machen!

Alles Gute,
Janine

Beitrag von mumpeltrine 30.03.10 - 09:00 Uhr

Hallo Janine,

vielen Dank für deine Meinung zu meinem ZB!

Ich messe oral bis zum Piepton! Bin damit sehr gut gefahren und hatte keine Probleme.

Gut, die Ovu´s mache ich leider nicht immer zur gleichen Zeit, weil das meistens nicht so wirklich umsetzbar ist, wegen meinem Kind. Sie hält mich arg auf Trapp. Letzte Woche war sie krank und das hat mich ganz schön durch den Wind gebracht.

Meinst du, ich sollte mal 10-ner Ovu´s probieren? Vielleicht zeigen dir mir besser einen ES an! Wenn dieser Zyklus wieder so kurz wird, mach ich definitiv einen Termin beim Arzt. Das ist ja nicht normal!

Deine Tempi steigt zwar Pö a Pö, aber wenigstens hattest du einen ES und ihr habt auch zur rechten Zeit geherzelt. Im wievielten ÜZ bist du denn?

LG

Beitrag von ladyalia77 30.03.10 - 09:18 Uhr

Hi Du,
also ich benutz die hier:

http://kiwu.winnirixi.de/

Die Seite istz super und auch die Ovus gut erklärt, Tempmessen udn Beispielkurven- Ach udn irgendwo kann man da auch dei OVUs bestellen. 20 Stück + 5 SSt kosten 18 €. Oder 10 Ovus für 8,60 €. einfach ne mail hinschreiben und sie schickt dir dann die Angebote und was es kostet.



ich schwör auf die Dinger , sind sehr gut und günstig. bin damit auch mit dem 1. SS geworden :-) Ob das 10`er sidn weiß ich nicht aber die zeigen mir sogar gegen Ende des Zyklus den leichten LH Anstieg vor der Mens an. Also sind sie sehr empfindlich. Hab mal teure benutzt (ovoquick) udn die waren FÜR MICH Mist.
Ja mit Kind ist das alle nicht so einfach, ich weiß ;-)

Versuch doch als erstes für den nächsten Zyxklus echt 3 Minuten zu messen mit einem Thermometer,das natürlich auch noch misst, nach dem Pipston. Wenn ich aufhören würde nach dem Piepston, hätte ich total komische ZB`s. Habs mal getetestet :-)

Wir sind im 3. Ü-Zyklus aber es dauert mir jetzt schon zu lange :-) Johanna entstand im 1. Ü-Zyklus mit Tempmessen und Ovus :-)

lg
Janine

Beitrag von mumpeltrine 30.03.10 - 09:38 Uhr

Die winnirixi-Seite finde ich auch toll und ich stöber da auch öfter mal rum!

Der Ovu in meiner VK ist vom letzten Zyklus!

Kannst du mir ein Thermometer empfehlen?

Hier meine Kurven:

Vorletzter Zyklus ohne ES

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/0/userid=34260/nummer=8

letzter Zyklus mit ES und positivem Ovu (aus VK)

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/0/userid=34260/nummer=9

jetziger Zyklus

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/0/nummer=10/userid=34260

Wow, bei dir hatte es damals schon im 1. ÜZ geklappt? Ist ja krass!

LG

Beitrag von ladyalia77 30.03.10 - 10:43 Uhr

Also eigentlich sehen deine ZB`s ganz gut aus trotz Messen bis zum Piepsen. Aber länger ist echt besser udn macht einen Unterschied. ich hab das Cyclotest Lady ist aber das gleiche wie das Domotherm rapid. Beide messen nach dem Signal weiter. Ich zähle immer langsam 3 mal bis 60 :-) Will nicht im Dunkeln boch auf die Uhr schauen, ähh geht ja auch gar nicht :-)

Ansonsten hm, war denn im Zyklus ohne ES gar keine zweite Linie zu sehen? oder nur ne leichte? und wenn du aber im zyklus mit ES positive Ovus hattest, sidn deine Ovus völlig ausreichend, denke ich. Du hast dann halt einfach leider nicht immer einen ES. Woran das liegt, würde ich beim FA klären. ist ja doof, wenn da was hormonelles ist oder wer weiß , veilleicht ist ja was mit einem Eierstock bei dir. Wenn die ES-Zyklen udn NICHT ES Zyklen sich abwechseln. Geh zum FA, dann hast du klare Verhältnisse :-)
In welchem Ü-zyklus seid ihr?
lg
Janine

Beitrag von mumpeltrine 30.03.10 - 11:11 Uhr

Bei dem ES-losen Zyklus waren die meisten Ovu blütenweiß, nur einmal war eine schwache 2. Linie zu sehen! Letzten Zyklus habe ich den positiven Ovutest mittags gemacht. Abends waren die immer negativ! Ich glaube, die schlagen abends nicht bei mir an! Zumindest nicht so, dass sie positiv werden.

Ich hoffe nicht, dass ich ein hormonelles Problem habe. Ich habe zwar kleinzystische Eierstöcke, aber die habe ich schon immer und bin damals auch schwanger geworden. Ich bin jetzt im 7. ÜZ, nehme aber seit Juni 2009 keine Pille mehr. Wir haben die ersten Monate noch mit Kondom verhütet!

Beitrag von ladyalia77 30.03.10 - 09:23 Uhr

Ich nochmal, versteh das nicht, der OVU aus deiner VK ist ganz eindeutig positiv (vom letzten Zyklus, oder) und du hast letzten Monat keinen ES gehabt? Woher weißt du das? laut FA oder ZB?? Kannst du mir dein letztes Zb mal zeigen?


lg
Janine