Wer hatte auch so ein super Nacht!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 30.03.10 - 08:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!!!!

oh mann es gibt keine Nacht in der ich mal mehr als 2 Stunden durchschlafen kann, gehe immer schon so spät ins Bett, das ich tot müde aber was bringst nichts, bin immer ab 2 Uhr Putzmunter und kann nicht mehr einschlafen.

Meine Ärztin hat mir schon Baldrian verschrieben, damit ich besser einschlafen kann, hilft aber auch nichts.

Was macht ihr denn gegen die schlaflosen Nächte, langsam nervt es mich total, immer das gleiche.

Sorry das ich meinen Frust abgelassen habe.

LG

Beitrag von sine78 30.03.10 - 08:35 Uhr

Hi!!

Ich kenne das! Bei meiner ersten SS ging es mir ähnlich. Ich lag nächtelang wach. Ein wirkliches Rezept zum Schlafen habe ich leider nicht. Aber wenn das Baby erstmal da ist, wirste Dir wahrscheinlich wünschen, ENDLICH mal wieder schlafen zu können....#schwitz

Bei dieser SS ist es bei mir so, dass ich gerne schlafen würde, weil ich sooooo müde bin, jetzt aber die 2.Nacht kaum dazu kam, wegen meiner 3-jährigen Tochter. Sie schläft total unruhig und will dann zu uns ins Bett.... Da ist an erholsamen Schlaf kaum zu denken!!#schmoll

Vielleicht kannst Du dich ja mittags mal hinlegen, nach der Arbeit oder so!? Das ist leider bei mir nicht möglich....der kleine Wirbelwind schläft nämlich mittags nicht mehr...

Allles Liebe
Sine

Beitrag von hardcorezicke 30.03.10 - 08:53 Uhr

ich kenne das

ich schlafe seit anfang der schwangerschaft schon nicht mehr durch... gehe sogar früh ins bett... also schon oft nach 22 uhr.. obwohl ich urlaub/anschl. mutterschutz habe... unser körper trainiert eben den rythmus.... da müssen wir durch.. sonst verschlafen wir später noch unser kind ^^

LG

Beitrag von ihsi1985 30.03.10 - 09:09 Uhr

jaja,

so geht es mir auch. zwar bin ich nicht soo oft wach wie du, aber besonders sind meine Nächte auch nicht. Habe ständig Sodbrennen (will aber nicht immer was dagegen nehmen), muss andauernd auf Toilette und dann hab ich immer so Probleme mit dem Luftkriegen.
diese Nacht hatte ich dann das Fenster auf und muss sagen, dass ich eindeutig besser geschlafen habe.
Es macht schon was aus, wenn man ständig frische Luft hat.
Aber gegen das Sodbrennen und den Pipi-Drang hilft es natürlich nicht.