Angelsound schädlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angi1987 30.03.10 - 08:52 Uhr

Hallo,

ich hatte gestern ein Angelsound gesucht und mir hat jemand eines angeboten, doch nun hab ich gelesen, dass US wenn man längere Zeit die Herztöne sucht, den Bauch erwärmt und das sei nicht gut für´s baby...

Weiß nicht ob ich jetzt noch eines will#kratz

Beitrag von hardcorezicke 30.03.10 - 08:55 Uhr

huhu

ich denke nicht das es gefährlich ist,,, ein us arbeitet um einiges stärker... (starkstrohm, mehr hZ) ect... und angelsound geht nur über eine pisselige Blockbatterie...

selbst ultraschall ist nicht schädlich...

ich habe mein angelsound am anfang oft benutzt.. weil es mich beruhigt hatte... und es hat nicht erwärmt...

LG

Beitrag von daszweitekind 30.03.10 - 09:00 Uhr

ich bin 14 ssw 13+5 und höre nur ab udn an bei den ding die herz töne mehr ne gluckern hör ich und denke mal das ist quatsch das ding

Beitrag von canadia.und.baby. 30.03.10 - 09:04 Uhr

Ich habe erst ab der 15 ssw das Herzchen gefunden!

Man braucht nur gedult!

Beitrag von canadia.und.baby. 30.03.10 - 09:05 Uhr

Das ist schwachsinn! Du kannst wenn du willst über stunden reinhören.
Es ist nicht schädlich!