Welches Hausmittel hilft bei Husten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von siggi79 30.03.10 - 09:02 Uhr

Hi,
meine frage steht ja schon oben...
Meine Kleine Maus (9,5 Monate) hat seit gestern ein wenig husten, vorallem nachts. Es ist aber noch nicht so schlimm, dass ich zum Arzt fahren würde.
Habt ihr vielleicht ein paar tipps für mich...bei schnupfen sind wir schon profis aber husten?

Vielen Dank für eure Antworten.

Steffi und Johanna (16.6.09)

Beitrag von blucki 30.03.10 - 09:38 Uhr

hallo steffi,

hausmittelchen habe ich auch keins, außer dass du nachts die matratze mit einem leitz-ordner unter dem kopf erhöhen kannst. aber bei husten sollte man eigentlich immer zum arzt. unsere tochter (10 monate) hatte vor 2 wochen durchfall und hat nur ganz leicht gehüstelt. und sie hatte eine bronchitis! und halt leider noch einen fiesen durchfall virus dazu.

wir haben 2 tage inhaliert und die bronchitis war fast weg. hätten wir den durchfall nicht gehabt, ich wäre auch nicht zum arzt. obwohl ich sogar selbst asthmatikerin bin und da extrem vorsichtig.

lg
anja

Beitrag von liesschen_1980 30.03.10 - 10:22 Uhr

Hallo,
Butterwickel, Thymian-Myrthe-Balsam.
Aber ich würde das wirklich beobachten. Bei uns wars jetzt auch schon zweimal ne Bronchitis, und das obwohl der Husten auch gar nicht so schlimm war!
Ich lass das immer lieber abklären.
LG Anne