Positiv- Freude und Angst , Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ddchen 30.03.10 - 09:07 Uhr

guten Morgen

ich habe ja gestern gepostet das ich diesen monat so hibbel obwohl eine gelbkörperhormonschwäche vorliegt und das shwanger werden eher schwer ist.

ich habe eben positiv getestet, der strich war im zeitraum da und ist gut zu sehen, bild bekomm ich nicht in die vk da das blöde kabel anscheinend kaputt ist..

oh leute zur freude kommt auch angst.

meine frage, kann das progestogel den test positiv werden lassen??

meine mens sollten gestern bis heute kommen.

wenn ich wirklich schwanger bin sollte ich auf ein schwangerschaftserhaltendes medikament bestehen?

ich hab so angst das es wieder schief geht wie die letzte schwangerschaft..

ich glaub ich werd nun erstmal direkt beim doc anrufen, will nicht so lang auf nen termin warten müssen, erstrecht nicht bei nen gelbkörperproblem...

Lg
andrea

Beitrag von ddchen 30.03.10 - 09:10 Uhr

Na klasse meine ärzte sind im urlaub :(

naja aber nächste woche diestag kann ich hin...

Beitrag von henja 30.03.10 - 09:11 Uhr

Es gibt immer ne Vertretung, zur Not gehst du dahin!

Beitrag von henja 30.03.10 - 09:11 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!
#klee
Wenn du eine GKS hast, die dein FA festgestellt hat, dann melde dich ganz schnell bei ihm und besprich die Situation mit ihm! Alternativ kannst du auch Frauenmanteltee trinken (gibts in der Apotheke!).
Ich drück dir die Daumen!
Alles Liebe!
Henja
#herzlich

Beitrag von michaela0705 30.03.10 - 09:12 Uhr

Guten Morgen,
ich denke ich kann dich da beruhigen. Der Test ist sicher nicht wegen dem Progesteron positiv, der schlägt nämlich nur auf HCG an! Das heisst, wenn dein Test positiv war, dann bist du auch schwanger! :-D Ich hab auch GKS, bin jetzt auch schwanger geworden und ich nehme einfach (auf anraten meines FA) Utrogest weiter ein! Er meint, das braucht der Körper jetzt dringend und dann sollte auch alles ganz normal verlaufen. Ich nehme übrigens Morgens 1 und Abends 2 ein.

Wünsch dir alles gute und drück dir die Daumen #sonne!!!

LG, Micha