welche gläschenmarke könnt ihr entpfehlen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dani.81 30.03.10 - 09:16 Uhr

hallo ,,,,
bei der auswahl ,weiss ich nicht recht welche marke ich nehmen soll....
danke für euere antworten schon mal......


LG Dani
#klee

Beitrag von schwilis1 30.03.10 - 09:18 Uhr

für mich käme es weniger auf die marke sondern viel mehr auf die inhaltsstoffe drauf an. und dann ist auch die frage was dein Kind nimmt.
ich würd einfach mal ein wenig zeit einplanen und vergleichen was da so alles drinnen ist.

Beitrag von canadia.und.baby. 30.03.10 - 09:21 Uhr

Wir nehmen die Babydream von Rossmann

Beitrag von guezeldenise 30.03.10 - 09:24 Uhr

Wie nehmen die vom Onkel Hipp#pro

Bin total zufrieden und Arda schmeckt es auch total gut#verliebt

ist halt auch ne preissache..

lg denise

Beitrag von schwilis1 30.03.10 - 09:30 Uhr

euer kleiner ist ja goldig :)

Beitrag von guezeldenise 30.03.10 - 09:31 Uhr

uiii dankeschön#hicks

hab bei euch auch geschnüffelt aber kein Bild gesehen:-(

Beitrag von schwilis1 30.03.10 - 09:41 Uhr

ich hab auch nur dass auf der startseite gesehen, aber dass hat schon gereicht :)

Beitrag von goldengirl2009 30.03.10 - 09:33 Uhr

Weder Hipp,Alete noch sonst andere Gläser da es für mich Konserven sind.
Wir betreiben BLW,sprich Fingerfood und die Zwergin braucht keine Konservenkost essen.

Gruß

Beitrag von schwilis1 30.03.10 - 09:42 Uhr

so werden wir es auch machen... noch denkt er dass fingerfood meinew finger sind :) lebst du vollwertig?

Beitrag von goldengirl2009 30.03.10 - 10:05 Uhr

*hust* was heist für Dich vollwertig ? Im Moment bin ich Rindfleischsüchtig.
Ich lasse viel probieren,gestern gab es für die Zwergin am Nachmittag Birne,fand sie gut.
Wir schauen halt was auf den Tisch kommt,im Moment liebt die Zwergin Kartoffeln,die kann sie auch gut ohne Zähnchen essen.
Gemüse kommt in den Dampfgarbeutel das klappt recht gut.
Mit Fleisch kann sie noch nicht soviel anfangen,Fisch war auch nicht wirklich was für sie.

Gruß

Beitrag von carana 30.03.10 - 09:51 Uhr

Hallo,
wenn ich Gläschen brauche, nehme ich Alnatura, die Biomarke von dm. Onkel Hipp und Tante Alete vertraue ich nicht, da die 1. kein echtes Biosiegel haben und 2. ihre Gläschen gerne mit irgendeinem Ranz auffüllen.
D.h., ich kaufe von Alnatura Birne pur. Da habe ich 100 % Birnenmus. Bei Hipp, Alete, aber auch Babylove ist hier noch Reismehl o.ä. drin. Klar, billiges Füllmaterial.
Gemüse, Kartoffeln und Fleisch koche ich selbst, seitdem ich weiß, was die Kleine mag und wie groß ihre Portionen sind, die sie isst. Wird vorgekocht, püriert und eingefroren.
Der Nachteil bei Alnatura: Es gibt nicht alles. Ostern soll die Kleine, genau wie wir Großen, Lamm bekommen. Das gibt es von Alnatura erst ab 8. Monat, also stückiger. Gut, da musste ich das eine Mal doch auf Alete zurückgreifen. Aber wie gesagt, normalerweise lasse ich die Finger von deren Sachen wegen der unnötigen Beimischerei.
Lg, carana

Beitrag von goldengirl2009 30.03.10 - 10:02 Uhr

Hol doch das 8.Monatsglas von Alnatura und püriere es, dann hat Dein Zwerg auch Lamm.

Gruß

Beitrag von carana 30.03.10 - 11:08 Uhr

Hi,
das hatte ich auch überlegt - zu Hause hätte ich das auch gemacht. In unserer Ferienwohnung haben wir aber leider keine Püriermöglichkeit... Sonst hätte sie nämlich sogar was von unserem "echten, frischen" Lamm bekommen.
Lg, carana

Beitrag von goldengirl2009 30.03.10 - 15:35 Uhr

Och, pack den Pürierstab einfach mit ein,nimmt doch kaum Platz weg.


Gruß

Beitrag von anna-801 30.03.10 - 12:16 Uhr

Genau so haben wir es auch gemacht.

Wirklich erstaunlich was die Hersteller so alles in Gläschen mischen. :-)

Beitrag von steffi1501 30.03.10 - 15:03 Uhr

mhmhmmm
und was in Biofleisch an Wasser gespritzt wird. Karotten die um die haklbe welt reisen und doch noch "restvitamine enthalten....#kratz wie geht das denn?

Beitrag von carana 31.03.10 - 14:34 Uhr

Na, da muss man sich schon einen Händler seines Vertrauens suchen. Z.B. nicht bei real oder Kaufland die Biomöhren aus Ägypten kaufen.
Ich gebe zu, am Rande des Sauerlandes geht das aber sicher einfacher als zum Beispiel direkt im Stadtzentrum einer Riesengroßstadt.

Beitrag von mukmukk 30.03.10 - 15:39 Uhr

Hallo Carana!

Alete ist der einzige "nicht-Bio"-Hersteller, der 100% Obstgläschen anbietet. Ich habe "Stunden" vor den Regalen verbracht und Inhaltsstoffe verglichen. Obst pur gibts daher bei uns von Alete oder aus dem Bioladen (auch die füllen aber manchmal mit Reisstärke auf - jedenfalls enthalten das die Gläschen von Alnatura z.T. wenn ich mich recht erinnere).

LG,
Steffi

Beitrag von steffi1501 30.03.10 - 11:02 Uhr

Huhu,
ich nehm seit Beikost- einführung fast ausschliesslich NaturNes!
Julian mag es sehr gern und es sind auch keine zusatzstoffe drin!
Wir sind mitlerweile bei den Bechern ab 8. Monat und die sind immer noch -ohne Salz-/Zuckerzusatz- die meisten gläschen haben das aber ab 8. Monat schon!

Es gibt viele, die behaupten, das das alles "Konserven" für Babys sind, aber ich bin da anderer Meinung!
Wer nicht selbst im Garten anbaut, der wird nie sicher sein, was das Gemüse und Fleisch alles so an Stoffe enthält und Babynahrung ist das meisst-kontrollierte!
ich bin Hauswirtschafterin und hab sogar Kochen erlernt, aber deshalb weiss ich auch, was so genannte Biosiegel wert sind ;-)

Jedem das seine.....

Lg Steffi und Konservenfutterer Julian*8.6.09

Beitrag von mukmukk 30.03.10 - 15:49 Uhr

Hallo Dani!

Ich denke auch, das musst du ausprobieren. Ich koche den Gemüse-Kartoffel-Brei für Finja selbst und friere portionsweise ein. Obst gebe ich aus dem Glas und habe lange nach Gläschen mit 100% Obst gesucht. Man muss ganz schön hinschauen, wenn man nicht möchte, dass Reisstärke etc. enthalten ist - auch bei Bioprodukten teilweise! Alete bietet recht viel 100% Obst an und diese kleinen Becher (wie Fruchtzwerge) von Alete, Hipp oder Bebivita sowie NaturNes sind auch 100% Obst.

Meine Tochter mag nicht so gern den aus Flocken und Wasser selbst angerührten Getreidebrei, weswegen ich da mal Gläschen probiert habe. Hier hat Hipp eine gute Auswahl aber auch im Bioladen (Bio-Company) habe ich Sorten gefunden, die ihr schmecken. Das ist nämlich das wichtigste Kriterium: Es muss dem Kind schmecken!

Im Urlaub wollte/konnte ich nicht selbst kochen, da habe ich auf Gläschen zurückgegriffen. Hier hatte ich diverse Marken von Hipp über Alnatura bis zu Gläschen aus dem Bio-Markt. Daheim hatte ich Finja mal "vorkosten" lassen und die Sorten, die sie mochte, habe ich dann nochmal gekauft! :-) Generell mag sie meinen selbstgemachten Brei aber wohl lieber.

So... genug #bla probiers einfach aus. Dein Kind wird dir zeigen, was Du nochmal kaufen kannst und was nicht! ;-)

LG,
Steffi