Was nehmt ihr nach Folio Forte?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nutellabraut 30.03.10 - 09:24 Uhr

Bin jetzt in der 17. SSW - eigtl. nimmt man das ja nur bis Ende 3. Monat. Mein FA meinte, ich könne die noch fertig nehmen u. danach auf niedrigere umsteigen.
Was nehmt ihr danach?
Hoffe es schadet nicht, wenn ich die jetzt noch fertig nehme...?

Beitrag von -engel1204- 30.03.10 - 09:26 Uhr

Also mein Arzt hat mir das auch gesagt. Ich soll Folio Forte erst fertig nehmen und dann auf Folio umsteigen.
Bin jetzt in der 13 SSW....wollte heute mal zur Apotheke.

Beitrag von verena294 30.03.10 - 09:34 Uhr

Hallo,

da sieht man mal wieder das auch FA´s nicht immer die gleiche Meinung haben ;-)

Also meiner hat in der 12. SSW beim Termin gesagt ich brauch eigentlich keine Folio mehr da der Embryo ja voll ausgebildet ist, also was offenen Rücken und so betrifft.

Er hat mir Centrum Materna plus DHA ab dem 4. Monat empfohlen. Die sind zwar etwas teuerer, aber da ist wirklich alles drin was du brauchst! Und ich muss sagen... ne Halbjahrespackung Antibabypille hat mich auch 50 EUR gekostet... und du brauchst die ja im Prinzip "nur" ca 6 Monate.

LG und alles Gute Verena mit Bauchzwerg (12+0)

Beitrag von jacqueline81 30.03.10 - 10:17 Uhr

Hii,

ich hatte gestern erst einen Termin beim FA und habe ihn gefragt wie das mit dem Folio ist. Er meinte bis zum schluss der ss nehmen und die Stillzeit über noch. Habe ihm erzählt das hier rum geistert bis zur 12. SSW. Daraufhin meinte er zwar wäre das Kinder bis dahin ausbildet, offener Rücken etc., aber zu wenig Folsäure erhöht auch das Risiko einer Frühgeburt.

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 9+6 SSW