HILFE Nase total dicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maussl 30.03.10 - 09:40 Uhr

Guten Morgen ihr lieben und zwar ist meine Maus total verschnupft!
Die letzte nacht war ihre Nase so dicht das sie sehr unruhig geschlafen hatte
Habe es denn mit Kochsalz lösung versucht hatt nichts gebracht habe ihr denn Nasentropfen gegeben und das brachte auch nichts!Wie bekomme ich ihre Nase frei gerade für die Nacht????

Achja bei uns im SchlaZi ist es nicht zu warm und luftfeuchtigkeit ist eh bissel höher weill wir teilweise Wäsche im SchlaZi trocknen!Erhöht liegt sie auch!


Bitte Bitte ich brauche nen Tipp...

Danke
Lg MausSL

Beitrag von lana82 30.03.10 - 09:44 Uhr

Hey Du,

habt ihr so einen Nasensekretsauger? Wir haben uns gestern so ein Teil gekauft. Erst Kochsalzlösung geben und dann absaugen.

Ansonsten schneide n Zwiebel in kleine Stücke und in nem Schüsselchen in der Nähe des Gesichtchen von Deinem Schatz aufstellen solange sie schläft. Wirkt supi.

LG Lana

Beitrag von maussl 30.03.10 - 10:13 Uhr

Hey so einen Nasensauger haben wir der ist voll müll haben so ein ding von NUK mit sonem gummiball am ende

Beitrag von lana82 30.03.10 - 11:41 Uhr

Ja wir haben so ein ding mit nem Schlauch und Mundstück dann zieht man das Sekret mit der Luft raus. Haben wir in der Apotheke geholt. Das Nuk-Teil kostet zwar nur 4 Euro oder so...ist aber rausgeschmissenes Geld--haben wir bei unserem 1. Kind schon gemerkt. Das Ding mit Schlauch hat 10 Euro gekostet und wir sind zufrieden.

Gute Besserung für Deine Maus

Beitrag von ellillein 30.03.10 - 10:33 Uhr

mi Engelwurzbalsam haudünn unter die Nase reiben,
klappt bei uns super!!

Grüßl

Beitrag von isa-1977 30.03.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

ich fühle mit Dir. Das Gleiche machen wir auch schon seit mehreren Tagen durch. Ich hab alles versucht, Zwiebeln, feuchte Tücher, erhöht liegen und Kochsalzlösung. Nix hat so richtig geholfen.

Gestern war ich dann in der Apotheke und habe mir Babix geholt und so einen Nasensauger mit Schlauch dran, wo man selber saugen muss. Die anderen Dinger sind für den Arsch.

Und siehe da. Sie hat die ganze Nacht von gestern 19:00 Uhr bis heute morgen 8:00 Uhr friedlich durchgeschlafen.

LGe Isa

Beitrag von hej-da 30.03.10 - 14:09 Uhr

Wir haben momentan auch das gleiche Problem. Am Bett hängt ein Zwiebelsäckchen, haben Babixtropfen und Engelwurzbalsam und habe mir gestern bei babywalz den "Nosefrida" von Rotho bestellt. Das ist das Ding mit dem Schlauch#rofl

LG