Geschwisterwagen - welcher darfs sein??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von isabeau. 30.03.10 - 09:49 Uhr

Hallo Ihr!!

Ich werde mir bald einen Geschwisterwagen anschaffen und würde gerne wissen, ob ihr einen kennt, den Ihr gut findet? Was ich wichtig finde, ist, dass das Baby auch so liegen kann, dass es mich sieht. Und der Wagen muss auch in einen kleinen Aufzug passen, da wir den bei uns im Wohnhaus nicht im Treppenhaus stehen lassen dürfen.
Und um alle Missverständnissen vorzubeugen: Die Frage ist nicht ob Geschwisterwagen, sondern welchen. ;-) Mein Rücken ist nicht so prima, deshalb kann ich nicht lange Strecken und immer den Glückskäfersack oder ähnliches nehmen, mit Tragetuch komm ich eh nicht klar und ich möchte definitiv, dass mein Großer auch was zum sitzen hat, weil wir durchaus schonmal "Tagestouren" machen.
Ich freu mich auf Eure Antworten! :-)

Liebe Grüße, Isabeau

Beitrag von ania.k 30.03.10 - 14:06 Uhr

huhu :)

also ich kann dir den Geschwisterwagen von der Firma Koelstra empfehlen. da kann das baby zu dir schauen und das andere Kind fährt vorwärts. Der sieht genau so aus wie der von TFK. Ist auch leicht (im verhältnis zu den anderen zwillingswagen), super schnell zusammen gebaut, platzsparend und mit ihm passt du durch fast alle türen durch, auch an der kasse hatte ich noch nie probleme. Soweit ich weiß, sind es nur die 2 Hersteller, die einen geschwisterwagen anbieten, wo du entscheiden kannst in welche richtung die kinder fahren :-D
Ich kenne das, jeder rät dir von einem Geschwisterwagen ab. Meine Tochter war 21 Monate als Julia geboren ist und jeder hat mir gesagt, Mia wird schon laufen, es ist weggeschmissenes geld, aber ich kann dir nur sagen, für uns hat es sich gelohnt. Mia liebt es neben ihrer kleinen schwester zu sitzen und wenn sie laufen möchte, kann sie es gerne tun :-)
falls du noch fragen hast kannst du dich gerne melden

LG Anna