Dringend hilfe!!!! keine ruhige Nacht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mali888 30.03.10 - 10:13 Uhr

Ich bin im 7ten Monat schwanger und seit ca 1 woche kann ich nicht mehr ruhig durchschlafen... sobald ich mich ins bett liege bekomme ich sehr schwer luft und fange an zu husten was auch sehr in der bauchgegend wehtut... es bildet sich kein schleim es ist ein husten wie wenn man fast am ersticken wäre... mein mann und ich haben schon das ganze zimmer auf den kopf gestellt da es ja nun wirklich nur immer beim schlafen vorkommt(tags merke ich gar nichts davon) wir haben das bett abgesaugt mit milbenspray bearbeitet wir haben schon 3 mal die bettwäsche gewechselt doch nichts hilft.... das einzige was mich ein bisschen ruhiger bekommt ist chenisische salbe die ich mir am hals und brust schmiere das sich bei mir die lungen öffnen und ich ein wenig mehr luft bekomme doch nach spätetens 4 stunden bin ich wieder wach und es geht aufs neue los... hoffe es hat wer einen rat von euch und kann mir weiter helfen

Beitrag von catch-up 30.03.10 - 10:17 Uhr

hm, das hast du nur, wenn du im Bett liegst? Komisch!

ich hab das nur, dass ich generell Japse wien Fisch am Land, wenn ich aufn Rücken lieg! Aber da hust ich nicht!

Vielleicht solltest mal deinen Arzt fragen!

Beitrag von jackywaldi 30.03.10 - 10:18 Uhr

Hast du mal mit deinem Arzt darüber gesprochen?
Ich selber bin auch im 7 Monat hab aber diesbezüglich keine Probleme....
Eher Schmerzen wenn die kleine tritt...

LG

Beitrag von mali888 30.03.10 - 10:20 Uhr

ich schlafe ja nur auf der seite.... und mein nächster termin is ja morgen doch ich überleg schon nachher einfach mal meinen hausarzt darüber zu informieren der is wenigstens gleich um die ecke... will endlich mal wieder eine ruhige nacht haben...

Beitrag von maija 30.03.10 - 10:23 Uhr

Das hat nichts mit der Schwangerschaft zu tun, sondern eher mit deinen Bronchen. Ich bin in der 13ten SSW und hatte (habe es immer noch ein wenig) das auch. Bin dann zum Arzt und der meinte, dass die Bronchen entzündet sind und eine akute Bronchitis so beginnen kann. Da man ja nichts dagegen tun kann außer Hausmittelchen, habe ich Soledum und Gelomyrthol aufgeschrieben bekommen, soll mit Schal schlafen und vor dem Zubettgehen inhalieren und es ist schon viel besser geworden...

Beitrag von keep.smiling 30.03.10 - 11:26 Uhr

Und wenn du auf dem Sofa liegst? Schon mal probiert dort zu schlafen?

Schon beim Hausarzt gewesen?

Hattest du in letzter Zeit eine Erkältung?

LG ks

Beitrag von mali888 30.03.10 - 11:29 Uhr

das problem is wir haben nur ein ganz kleines sofa wir sind selber erst dabei unsre wohnung und alles einzurichten wir haben erst angefangen .... darauf wird es jedenfalls nichts mit schlafen=(
nee eine erkältung hatte ich schon ewig nich mehr=(
schon komisch da es sich ja wiegesagt nur im bett melden tut

Beitrag von keep.smiling 30.03.10 - 11:32 Uhr

Geh auf jeden Fall mal zum Hausarzt, der soll dir mal in den Hals gucken etc.
Ich hatte auch mal so einen ganz üblen Reizhusten, fast nur, wenn ich lag und zur Ruhe kam. Ich dachte auch an eine Allergie. War dann beim Arztund der schaute mir in den Hals und sah grünen Schleim - das waren Restbestände von einer Erkältung, die schon lange zurücklag. Mit Hustenlöser war der Husten dann ganz schnell weg. Und das ACC Zeug darf man auch in der SS nehmen.

Also ab zum Allgemein-Arzt! Ist ja fürs Baby auch nicht gut, wenn du nicht richtig Luft bekommst und schlecht schläfst.

LG und gute Besserung
ks