Angst.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily84 30.03.10 - 10:28 Uhr

Bin in der 11. SSW habe gstern 7 mal heftig erbrochen nix blieb drin habe vorher nur gering mit Übelkeit zu kämpfen gehabt , kann mir jemand sagen ob da was mit dem Baby sein könnte schon wegen dem heftigen würgen hab so Angst wer kennt sowas ????

Beitrag von 19jasmin80 30.03.10 - 10:29 Uhr

Deinem Baby schadet das keineswegs, aber den Flüssigkeitsverlust solltest Du schnellstmöglich wieder aufholen, das ist ganz wichtig.
Und ggf. den Doc aufsuchen, falls Du nichts gegen die Übelkeit Zuhause hast.

Gute Besserung!

Beitrag von s.klampfer 30.03.10 - 10:29 Uhr

Wenn wirklich NIX drinnen bleibt ab zum arzt bitte!!!

Beitrag von hardcorezicke 30.03.10 - 10:30 Uhr

huhu.. denke wenn es nicht schlimmer wird... das du nur ne magendarm geschichte hast.. es wird nichts passiert sein.. achte nur darauf das du viel trinkst.. und kleine mengen isst..

ich habe mit magendarm im KH gelegen und 2 tage nichts gegessen

Beitrag von katrinchen-p 30.03.10 - 10:34 Uhr

Den Flüssigkeitsverlust solltest Du ausgleichen, aber wenn wirklich gar nicht drin bleibt, dann geh doch besser mal zum Arzt.