Frauenärzte so Überfüllt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von beco. 30.03.10 - 10:58 Uhr

So Mädels

Ich hab heute mal versucht bei ein paar FA,s hier in der nähe einen Termin zubekommen, wir wohnen auf dem Land.

Der frühstmöglich termin ist in der 11 Woche ich bin jetzt bei 4#rofl

Ganz schön lange wartezeit oder?
Wer wartet noch so lange?

Beitrag von nana13 30.03.10 - 11:02 Uhr

Hi,

Ich habe auch 7 wochen gewartet bis ich den ersten fa termin hatte.

aber bei meiner fä ist es eigentlich normal so in der 12 ssw zum ersten mal vorbei zu gehen.
so lange keine beschwerden/probleme vorhanden sind.

finde die zeit vergeht doch recht schnell

lg nana

Beitrag von labello1984 30.03.10 - 11:02 Uhr

Hey,

ich hab bei meinem FA gesagt das ich Schwanger bin und schwupps hatte ich schon am nächsten Tag einen Termin!
Ich würd nich so lange warten... ich meine 4 ist noch sehr früh,aber bei 6-7 solltest du schon deinen ersten Termin haben, alleine wegen Blutabnahme ect...
Ich würd da einfach hingehen und sagen du wartest bist du dran bist... die dürfen dich nicht wegschicken!

Beitrag von windsbraut69 30.03.10 - 11:17 Uhr

"Ich würd da einfach hingehen und sagen du wartest bist du dran bist... die dürfen dich nicht wegschicken! "

Klar dürfen sie das.
Es liegt doch kein Notfall vor.

Gruß,

W

Beitrag von gini123 30.03.10 - 11:03 Uhr

hast du am telefon gesagt, dass du ss bist???

ich wohn zwar auch auf dem dorf, aber mit nähe zur großstadt und bei allen FÄn die ich anrief sagten mir alle ich kann sofort vorbeikommen..... nen richtigen termin hätte ich auch nich bekommen!!!

lg gini123

Beitrag von beco. 30.03.10 - 11:05 Uhr

Ja, das hab ich gesagt, die meisten sagten trotzdem ich muss warten es ist so voll

Beitrag von qrupa 30.03.10 - 11:04 Uhr

Hallo

du kannst dir auch eine Hebamme suchen. Die kann auch alle nötigen Untersuchungen machen und den MuPa ausstellen.

LG
qrupa

Beitrag von jackywaldi 30.03.10 - 11:05 Uhr

Also mein FA schiebt die Frauen die sich bei ihm melden, wegen einer möglich bestehenden schwangerschaft, einfach dazwischen.Er meinte man solle da nicht all zu lange warten, klar sieht man noch nichts wenn man sooo früh hin geht aber bei 11 Wochen warten würd ich mir ein anderen suchen!!

LG

Beitrag von 19jasmin80 30.03.10 - 11:05 Uhr

Die Termine bei meinem FA sind auch immer eng bemessen.
Aber mittlerweile ist das überall so, oder?
Egal ob KIA oder HA, oder ganz schlimm ZA... wenn man nen Termin will, kriegt man kaum einen unter 4 Wochen Wartezeit.

Beitrag von petzju 30.03.10 - 11:08 Uhr

Also ich saß zwei Tage nachdem ich bei meiner FÄ angerufen hab und gesagt hab, daß ich positiv getestet hab, im Wartezimmer. Da gab es gar kein langes Gesuche nach freien Terminen. Ging ruckzuck, auch auf dem Land.
petzju

Beitrag von ninjap 30.03.10 - 14:12 Uhr

hi,

ich bin in meiner ersten ss 2007 von mehreren fä-praxen in hamburg am telefon abgewiesen worden, da sie so überlastet waren.
war denen scheiß-egal, ob ich ss bin. hätte erst monate später nen termin bekommen....

zum glück habe ich dann eine fä gefunden, die relativ neu war und deshalb noch patienten aufnehmen konnte.

lg, ninjap