schwimmen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 30.03.10 - 11:00 Uhr

na gut ich neige dazu alles zu verkomplizieren :)
gibt es hier mam´s die alleine mit junior schwimmen gehn? wie macht ihr das logistisch? wohin baby tun während man sich anzieht z.B. erzählt doch mal... und nehmt mir vll ein wenig die angst., ich würde nämlich sooooo gerne mit elias planschen gehen. er ist jetzt 5 monate alt und schon sehr mobil, robbt und rollt sich durch die gegend

Beitrag von dustpuppy 30.03.10 - 11:06 Uhr

Kein Problem, ich manage das sogar mit zwei KIndern ! :-p
Den Kleinen nehme ich entweder in der Autoschale oder in der Tragetasche vom Kinderwagen mit rein. Liam liebt Wasser und kann gar nicht genug davon bekommen, wir gehen auch einmal die Woche zum Babyschwimmen, mit 4 Monaten waren wir im Centerparc und jeden Tag im Bad etc. - und bis jetzt hat es ihm nie geschadet. Wir haben so einen Sitz fuer Babies, wo sie drin treiben. Ist praktisch, da man ja auch mal auf den Grossen achten muss ...Ansonsten ziehe ich ihn durchs Wasser, lasse ihn im Babybecken "sitzen" und mit den Beinen strampeln usw. Nur nach ca. einer halben bis spaetestens einer Stunde ist Schluss, sonst wird er mir zu kalt.

Viel Spass und ab ins Wasser !
dustpuppy mit Leif 4 J. und Liam 6 Monate

Beitrag von dragonmother 30.03.10 - 11:06 Uhr

Babyschale...

Oder auf ein Handtuch am Boden.

Einfach alles ein packen und los gehts. Manchmal muss man ins kalte Wasser springen.

Lg

Beitrag von schwilis1 30.03.10 - 11:09 Uhr

babyschale haben wir nicht. bzw die ist bei meinen eltern da wir hier keine verwendung haben. handtuch am boden wäre dann die wahl.. ich muss halt immer daran denken dass da leute mit ihren ekligen füßen rumstehen (ich mag keine füße auch wenn man sie ehren sollte da sie einen durchs leben tragen)
also wird es ein großes handtuch :) ok ab ins kalte wasser...
jetzt muss ich nur noch herausfinden wann die hier warmbadetag haben :D

danke für die antworten :D

Beitrag von maussl 30.03.10 - 11:38 Uhr

Ich wollte auch mal mit meiner maus in die schwimmhalle das nichtschwimmerbecken hat bei uns 29-30 grad ist das zu kalt oder ist das okay???
danke

Lg

Beitrag von schwilis1 30.03.10 - 12:49 Uhr

ich denke das ist ok. wir werden am warmbadetag gehen da ist es auch 30 grad warm

Beitrag von caprea01 30.03.10 - 13:38 Uhr

Hallo,
vielleicht ist ein Babyschwimmkurs für euch ein Alternative? Ich gehe immer allein mit Philipp und es geht super. Bei uns ist das Bad voll auf Babies eingerichtet, also es sind Wickeltische vorhanden, ein Reisebett wo man die kleinen "parken" kann, Babykostwärmer etc. Aber ich weiss nicht, ob das überall vorhanden ist. Ansonsten viel Spass beim planschen ;o)