hallo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von viktoria85 30.03.10 - 11:52 Uhr

ich weiß nicht sorecht ob das thema hier besser reinpasst aber....ich versuchs mal...ich weiß ihr wollt alle ein baby und ich habe schon 2 kinder, der kleine wird 10 monate alt....

der große ist 2 also meine kinder haben einen abstand von 1jahr und 4 monaten....es ist ein kleiner abstand aber ich wollte es so damit ich wieder arbeiten kann da ich ja dachte das 2 kinder mir völlig ausreichen.....

nun ja es ist alles ok, kinder sind super gesund...ich komm zu hause allem nach...geh bald wieder arbeiten in meinem alten beruf und überlege mich sogar weiter zu bilden....es ist alles machbar, mein mann hilft mir bei allem...sogar haushalt zu 50% obwohl er arbeiten geht...er macht alles mit den kindern außer den kleine stilllen:-p....und nun habe ich seit tagen ein verlangen wieder ss zu sein und möchte gerne noch ein baby.....und dan entgültig das letzte....doch meinmann will nicht...

also noch nicht er meinte vielleicht in 3 jahren...aber ich möchte nicht von vorne anfangen den da sind ja meine kiddies aus dem gröbsten raus....ich respektiere ja seine meinung....doch ich will noch eines...ganz sicher....

vielleicht vergeht ja der wunsch noch...aber momentan ist er soooo stark. ich weiß das es anstrengend sein wird mit 3 kindern.....

weiß jetzt nicht.....

sorry das ist ja lang geworden ich hoff es ist ok das ich hier geschrieben habe

wünsche euch allen alles gute und auf einen positiven test+ss!!!!!!

danke fürs lesen#liebdrueck

Beitrag von sandi1980 30.03.10 - 12:06 Uhr

also ich finds super das du ein drittes kind willst. Das problem ist, wenn dein mann nicht will ist es schwierig. auch kann ich gut verstehen das du nach zwei kindern "schnell" hintereinander jetzt keinen großen abstand willst. ich persönlich wollte immer einen "mindestabstand" von drei oder vier jahren, nunja mein großer wird schon sechs, bis jetzt hat es nicht geklappt. Drück dir fest die Daumen das du deinen mann noch "umstimmen" kannst.