super duftidee für die küche

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nicolchen27 30.03.10 - 12:26 Uhr

hallo

ich habe das erste mal ein partylite duftwachsglas in der küche verwendet und muss sagen
suuuuuuuuuuuper duftkiller für die küche
also da ich so begeistert war habe ich eine party geplant für donnerstag den 1 april (freue mich schon auf die dufttante)
wer noch was braucht kann sich gerne mal melden ich kann ja für euch mit sammeln weiss es gibt ein kleines geschenk zur bestellung

lg

Beitrag von -kopfsalat- 30.03.10 - 12:44 Uhr

also, "Duftkiller" kommen mir nicht ins Haus #rofl

Beitrag von nicolchen27 30.03.10 - 12:49 Uhr

naja wie man es sieht ich meine ja geruchskiller sorry

Beitrag von tragemama 30.03.10 - 12:50 Uhr

Wofür braucht man sowas denn? Meine Küche wird geputzt, da "gerucht" eigentlich nix.

Andrea

Beitrag von emmapeel62 30.03.10 - 12:59 Uhr

Wenn man z. B. Fisch kocht/brät - da nutzt Putzen auch nix ;-)

Beitrag von nicolchen27 30.03.10 - 13:23 Uhr

ich putze auch mache sie beim kochen an da ist es wirklich nicht übel

Beitrag von swety.k 30.03.10 - 12:54 Uhr

Ganz ehrlich, ich finde die Dinger schrecklich. Und auch meine Kinder würde ich diesem künstlichen Duftzeugs nicht aussetzen wollen. Gesund ist das sicherlich nicht.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von nicolchen27 30.03.10 - 13:24 Uhr

das ist ja jedem seine meinung das ist ja völlig ok
ich find sie schön aber das muss ja nicht jeder
lg

Beitrag von merline 30.03.10 - 13:22 Uhr

wenn überhaupt - so Duftzeugs kommt bei uns allenfalls mal ins Gästeklo, meist zu Weihnachten mit Vanilleduft *g* aber in die Küche? #schock Never, da wo mit Lebensmitteln hantiert wird?! Aber generell bin ich kein Freund von diesen Sachen - wenn man die nämlich mal weglässt und wieder den normalen Wohngeruch hat, riecht das erst mal ziemlich seltsam........... Ich bin auch der Meinung, regelmäßiges Lüften und Putzen sorgt für ein angenehmes Raumklima. Rauchen zählt natürlich auch zu Geruchsbelästigungen, die sich in den Möbeln und Stoffen festsetzen. Und wenn ich Fisch brate oder Reibekuchen mache, dann weiß ich vorher, dass die Bude dann zwei Tage danach duftet. Deshalb möchte ich auch keine offene Küche haben.

LG Merline

Beitrag von nicolchen27 30.03.10 - 13:25 Uhr

hallo

das ist ja ok jeder hat seine meinung ich wollte ja nur anbringen was ich nehme und gut finde das muss ja nicht jeder wäre ja schlimm wenn alle das selbe gut finden
lg und einen sonnigen tag

Beitrag von wunschmama83 30.03.10 - 15:48 Uhr

iiiih, ich hasse diese kerzenparties... ich war auf einer... einmal...und nie wieder...


viel zu künstlich und viel zu teuer... aber wers mag, für den ist das das größte...

Beitrag von schnuffelschnute 30.03.10 - 20:54 Uhr

Hallo!

Duftkerzen verfälschen deinen Geschmackssinn durch ihren intensiven Geruch - es kann durchaus sein, dass du nicht mehr ordentlich abschmecken kannst.

Gruß

Beitrag von minnie.mouse 30.03.10 - 21:52 Uhr

Bist nicht zufällig du die Partylite- Beraterin?
#kratz
Im "Marktplatz" könnte man das so meinen...



Beitrag von bastima 31.03.10 - 08:26 Uhr

Jepp, sie glaubt, wir sind doof.

#contra