urlaub mit 10 monate altem baby....habt ihr hotelempfehlungen???

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von elmala 30.03.10 - 12:48 Uhr

hallo ihr lieben!!!

wir wollen kurzfristig in urlaub :-)

die frage ist wohin und vor allem auch welches hotel.
wir möchten am liebsten ein hotel, das auch babybetten zur verfügung stellt und noch so manche kleinigkeiten. sehr anspruchsvoll sind wir nicht. es sollte allerdings sauber sein ;-)

es sollte aber keine 4 stunden flug sein, weil ich schwanger bin und für simon ist es das erste mal.

ich hoffe ihr habt ein paar tipps für mich, denn ich bin mir sehr unsicher.

und was muss man alles mitnehmen? pampers, essen (gläschen)....????

einen buggy haben wir nicht, sondern einen tfk, den möchte ich am liebsten mitnehmen. wird das ein problem? muss ich den schon ins sperrgepäck geben? oder kann ich den bis zum abflug halten? wie ist das mit maxi cosi, oder kindersitz? muss ich den auch mitführen??

oje.... sorry für das viele gerede, aber diese ganzen fragen lassen es bestimmt doch noch scheitern :-(

bitte helft mir

lg elli#blume

Beitrag von italyelfchen 30.03.10 - 15:01 Uhr

Huhu,

also das kommt ganz drauf an, was euch gefällt! Mein Favorit für Mittelstrecke ist Kalabrier oder Sardinien. Wie wäre das?
Babybetten hat praktisch jedes Hotel! Schau doch mal bei TUIfly und Airberlin, was die so für Ziele haben

Ob Du Pampers oder Gläschen mitnimmst, würde ich davon abhängig machen, wie abgelegen das Hotel ist (also ob ein großer Supermarkt erreichbar ist) und wie wählerisch Dein Sohn ist. Wir haben bei 1-2 Wochenaufenthalten für Sophia in dem Alter immer alles mitgenommen. Die Pampers sind etwas anders in Italien, die Gläschen auch!

Unseren TFK haben wir nie mitgenommen, den muss man meist einchecken. Wir hatten für Reisen einen Pliko P3, den wir bisher an jedem Flughafen mit ans Gate nehmen durften. Ob Du Buggy UND Kindersitz kostenlos mitnehmen darfst, hängt von der Airline ab. Bei TUIfly geht nur eines von beiden umsonst, außer Du nutzt den Kindersitz im Flugzeug auf einem eigenen Sitz für Deinen Sohn (auf jeden Fall sicherer, bequemer und je nach Flugpreis vielleicht garnicht unbedingt teurer).

Vor Ort brauchst Du auf jeden Fall einen Kindersitz. Manchmal kann man den in einem Mietwagen mitbestellen, hat aber keine Garantie, dass er dann was taugt. Wir nehmen immer einen mit, haben in bis Sophia 2 Jahre alt war auch an Bord genutzt.

So, das dürfte Deine ersten Fragen beantworten!
Falls Du mehr wissen magst, meld Dich doch per VK!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von wort75 31.03.10 - 14:17 Uhr

ich würde mit so einem kelinen kerl nicht in ein arabisches land. also nicht nach agypthen, so schön und nahe es auch ist.

mit kleinkindern und babies eignet sich in der vorsaison ibizza (meist erst anflüge ab mai) und mallorca sehr gut.

auf ibiza kann ich alles um eivissa bis santa eulalia empfehlen. waren wir im club cala pada (komischerweise kommt im googleearth ein hotel, welches zwar in der gegen liegt, aber nicht direkt am meer...). wir wären sofort wieder hin, wenn nur schon flüge wären! dort hats eine beschattete liegewiese mit schönem gras bis ans meer - und gleich daneben strand - also für alle was. es hat appartements, elternzimmer mit babybett und im wohnbereich sofas für 1 bis 2 grössere kinder. kleine kochnische um brei zu wäremen und ausreichend geschirr. buffet war top.

mallorca kann ich nur die gegen um alcuida empfehlen. weit weg von ballermann, sehr familienfreundlich, die apparthotels von iberostar sind eigentlichalle sehr gut. wir waren im ciudad blanca und sehr, sehr zufrieden (auch separates zimmer für eltern und wohnbereich mit babybett, welches man aber auch ins zimmer stellen lassen kann damit man vorne nachts noch lesen oder ein weinchen trinken kann. leider hat das anfang april noch nicht auf - wir wären sonst sofort wieder hin!

beide tipps recht günstig, beides keine hotelburgen wie man sie kennt und hasst von den balearen. bei beiden hotels kann man mit öv ins nächste städtchen - bei mallorca läuft rundum noch etwas mehr