Zwischenblutung am 19. ZT was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dormer 30.03.10 - 13:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute eine Blutung bekommen (hellrotes Blut) obwohl erst der 19. ZT ist. Normalerweise kriege ich meine Regel erst am 12.04. (30. ZT) !!

Wir haben letzten Zyklus angefangen zu stimulieren mit Menogon (IVF) und nach dem 4. Zyklustag leider abgebrechen müssen, weil ich eine Zahn-Op hatte. Kann das der Grund für die Zwischenblutung sein?

Wir wollen im neuen Zyklus wieder starten.
Danke für eure Antworten!!

Lg Dormer

Beitrag von kavita1975 30.03.10 - 13:42 Uhr

Hallo, könnte vom Eisprung kommen. Wann war der denn? LG Kavita

Beitrag von dormer 30.03.10 - 15:04 Uhr

Hi Kavita,

also mein ES war schon letzte Woche, die Blutung ist auch stärker als nur ne Schmierblutung. Ach man ich versteh das echt nicht. Werde wohl zum Arzt gehen. Ich hoffe, das hat nix zu bedeuten.....

Aber danke für deien Antwort.... Lg Dormer

Beitrag von miss_manu 30.03.10 - 15:19 Uhr

Hallo dormer!

Ich habe genau das gleiche wie du, nur dass heute mein 20.ZT ist. Meine Tage bekomme ich sonst auch immer am 30. ZT, d.h. 10 Tage später!

Bin heute morgen aufgestanden und hatte die Blutung, etwas schwächer als die Mens, aber auch stärker als ne Zwischenblutung und ich habe Bauchschmerzen.
Bin auch total ratlos, warte jetzt mal ab wie es sich weiter entwickelt.

lg manu