Eierstockzysten bei 5 Wochen alten Baby :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von habanys 30.03.10 - 13:11 Uhr

Hallöchen,

ich wollte mal nachfragen ob einer mir weiterhelfen kann...
Meine kleine Maus hat eine Eierstockzyste jeweils links und recht ( 1cm groß )
Mein Kinderarzt sagte das würde sich meistens von alleine zurückbilden...hat da jemand Erfahrung mit? Finde denn Gedanken ganz schrecklich das meine Kleine da so große Zysten hat #zitter
Der Arzt meinte auch das Sie davon keine Schmerzen hat, aber ist das wirklich so? Meine Maus hat schon die 3 Monatskoliken und quält sich damit fürchterlich :-( und habe Angst das die Zysten Ihr zusetzliche Schmerzen verursachen...

Würde mich freuen wenn hier Mamis sind die mir Ihre Erfahrung dazu berichten könnten #danke
Lieben Gruß
Habanys

Beitrag von babygirlalicia 30.03.10 - 13:13 Uhr

meine kleine hatte auch eine links. die ging auch von alleine weg. 2 monate später war nichts mer von zu sehen.

Beitrag von lumani 30.03.10 - 13:36 Uhr

Hi

Keine Panik....das hatte meine bei der U3 auch...bei der U4 waren sie dann weg...das hat mit den Hormonen zu tun die das Baby von der Mama im Bauch mitbekommt

LG