Was meint ihr ist als Geschenk angemessen?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nudelmaus27 30.03.10 - 13:24 Uhr

Hallo ihr Heiratswütigen ;-)!

Ich habe eine Bekannte, die bei uns um die Ecke wohnt. Unsere Kinder gehen zusammen in die Kita (gleiche Gruppe) und wir verbringen auch den ein oder anderen Nachmittag zusammen. Als Freundin würde ich sie jetzt nicht bezeichnen aber als gute Bekannte. Dazu kommt, dass wir beide in nächster Zeit noch mal Mutti werden und das nächste Jahr bestimmt oft zusammen sein werden.

Nun heiratet sie im Mai und wir sind zwar nicht eingeladen aber wir würden trotzdem gern was Kleines schenken.

Nun sind die beiden im Gegensatz zu uns recht wohlhabend und legen auch sehr viel Wert auf Marke und Co., was wir uns nicht so leisten können, sonst jedoch unser Verhältnis nicht irgendwie beeinträchtig.

Was meint ihr könnten wir den beiden schenken bzw. wieviel Geld fürs Geschenk söllten wir einplanen?

#danke für eure Meinungen und Tipps,
Nudelmaus

Beitrag von ichheirate 30.03.10 - 13:30 Uhr

wie wäre es denn mit einem accessoire für die hochzeitsreise - wenn sie eine machen?

http://www.lovelystuff.de/lstart/hochzeitsreise.html

#huepf#huepf

Beitrag von nudelmaus27 30.03.10 - 13:35 Uhr

Hmm Hochzeitsreise fällt erstmal aus, denn 2 Monate später kommt Kind Nr. 2 !

LG, Nudelmaus

Beitrag von hippogreif 30.03.10 - 17:33 Uhr

Tolle Idee, ich kann sie für die Hochzeit meines Bekannten gut gebrauchen!!! Danke!!!!

Beitrag von yamie 30.03.10 - 14:44 Uhr

hi,

du bist eine "gute bekannte" aber zur hochzeit nicht eingeladen? hm, dann würde ich nix großartiges schenken. eine schöne hochzeitskarte tut auch ihren dienst.



lg
yamie




____________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von chili-pepper 30.03.10 - 14:51 Uhr

hallo,

wie wäre ein gutschein für ein nettes café oder restaurant?
einfach ein abend zu zweit, du übernimmst auch noch das kind - quasi babysitter-service und den gutschein.
den betrag bestimmst du und den rest müssen sie eben drauf legen.

so haben die beiden was davon und du kannst den betrag selbst festlegen.

viel erfolg.