1. Übungszyklus - Ein spannender Monat!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milka2103 30.03.10 - 13:24 Uhr

Okay, es ist unser 1. ÜZ nach Absetzen der Pille. Die Abbruchblutung hatte ich am 08.03.2010 - heute ist mein 22. Zyklustag, aber in diesen 22 Tagen hab ich schon einiges erlebt...

9. bis 12. Zyklustag: so ein leichtes Ziehen im Unterleib, kannte ich noch von früher. Interpretierte dieses Ziehen als Mittelschmerz, das ja oftmals ein paar Tage vor ES kommt. Rechnerisch gesehen: in 14 Tagen müsste die Regel eintreten

18. bis 20. Zyklustag: Brustwarzen sind sehr empfindlich, meine Bäckchen sind rot, Kopfschmerzen hab ich

Und nun warten wir gespannt, ob was kommt oder nicht...

Wie habt ihr euren 1. Übungszyklus überstanden??? Hattet ihr auch solche Umstellungsbeschwerden?

Beitrag von tatti73 30.03.10 - 13:25 Uhr

Mein erster ÜZ ist schon ungefähr.... 65 zyklen her... da kann ich mich nicht mehr dran erinnern.:-(

Beitrag von milka2103 30.03.10 - 13:31 Uhr

oje du musstest nicht wirlich so lange schon zittern ob es klappt oder nicht? :-(

Beitrag von tatti73 30.03.10 - 13:37 Uhr

Doch...ich bin fast 37 und hab in meinem ganzen Leben nur drei Jahre verhütet....

Beitrag von milka2103 30.03.10 - 13:40 Uhr

Dann geh ich davon aus ihr habt euch schon untersuchen lassen? Das tut mir leid für Euch!

Beitrag von tdhille 30.03.10 - 14:13 Uhr

Hi,

bin auch im 1. ÜZ und bei mir ist, bzw. war alles ähnlich wie bei dir. Hatte nen ES, bestätigt durch FA und ne aufgebaute Schleimhaut. Donnerstag hätte ich eigentlich NMT! :-S Da ich heute Nacht Unterleibschmerzen und leichte Schmierblutungen hatte, war ich heute morgen bei meiner FA und die hat gesagt, dass keine Mens in Sicht ist und die Schleimhaut sehr dünn sei!
Also alles komisch. Ich verstehs nicht! :-( Sie meinte das wäre wahrscheinlich hormonell bedingt.#kratz

Werd weiter Mönchspfeffer nehmen und ab morgen den "Kindlein komm Tee" trinken. Und dann mal schaun!
Erst sah alles so super aus und jetzt...!!

Drück dir die Daumen, dass bei dir alles glatt läuft und du bald ein positives Ergebnis in den Händen hälst! #pro

Lg #sonne

Beitrag von milka2103 30.03.10 - 14:20 Uhr

Na ja immerhin hattest du einen ES, ich weiß es ja nicht so wirklich und deute nur irgendwelche wewehchen die auch zufällig aufgetreten sein können um den errechneten ES ;-)

Ich drück Euch auf jeden Fall auch die Daumen, dass das Babyglück nicht lange auf sich warten lässt! Und ich hibbel mit dir