Fitz-Box und aol Verbindung

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von schneckchen1974 30.03.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

ich habe eine fritzbox wo ich aol flatrate und telefonflatrate habe.
seid ca einer woche piept es so komisch wenn ich eine nummer wähle und dann kommt erst das freizeichen oder eben besetzzeichen.

eine freundin sagt zu mir das sie mich nicht erreicht (unter der aol nummer) und ich so...ach wer weiß was damit ist.

eben rief wieder eine freundin an und sagt auch das sie mich nicht erreicht.
ich rief sie zurück aber meine aol nummer wurde nicht mitgeschickt wie sonst auch.

also muss wohl was mit meiner fritzbox sein ... so ich weiß aber nicht wie ich an meine fritzbox komme.
ich weiß nur es war eine lange zahlenreihe als webadresse.

was mache ich den jetzt...ich hasse es wenn mit meiner technik was ist.

helft mir bitte

verzweifelte grüße franca

Beitrag von caterina25 30.03.10 - 13:52 Uhr

Zunächst einmal, nimm die Fritz Box für 30 Minuten vom Strom, dann sollte es wieder funktionieren, die Box verbindet sich dann wieder automatisch mit dem AOL Phone Server.
Wenn es dennoch nicht funktionieren sollte, ruf den Internet Explorer auf und gib in die adresszeile
fritz.box
ein.
Du müsstest aber dann die Fritz Box auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und die Box mit den AOL PHONE zugangsdaten neu einrichten? Hast du die email noch mit den daten? Falls nicht, ruf die Hotline an: 01805 31 31 64.

Wenn du diesen Piepton hörst, bedeutet es, das die Box keine Verbindung zu aol phone hat und auf festnetz telekom umspringt.

warum stellst du nicht auf ein Alice Produkt um?

Beitrag von schneckchen1974 30.03.10 - 14:11 Uhr



vielen, vielen dank.
ich habe den stecker gezogen und es geht wieder.
meine aol nummer wird wieder mitgeschickt und alles ist so wie es sein soll.

ich weiß nicht warum ich nicht zu alice wechsle...was ist da besser?

Beitrag von caterina25 30.03.10 - 14:47 Uhr

AOL und ALice sind ja eine Firma.
Bisher bezahlst du ja die Grundgebühr bei der telekom und die Gebühren für Deinen AOL Tarif und AOL Phone.
Wenn Du nun einen Wechsel machst, zahlst du nur 29,90 (AOL Kunden erhalten noch einen Preisnachlass von 10 Euro für einige Monate) und bekommst eine DSL Leitung bis DSL 160000 und die Flatrate zum surfen und die Flatrate ins Festnetz. Die Grundgebühr bei der Telekom entfällt. Und das spart schon ne Menge Geld monatlich. AOL Namen und Software kannst du auch nach dem Wechsel kostenlos weiternutzen.