frisches Blut! Häähhh??!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von waffelchen 30.03.10 - 14:08 Uhr

Joanthan ist jetzt knapp 7 Wochen alt.
Vor ca. 2 Wochen war das Gröbste des Wochenflusses vorbei, hatte nochmal eine Woche lang so dunklen Ausfluss und dann nichts mehr.
Und jetzt finde ich seit 2 Tagen frisches, hellrotes Blut in der Slipeinlage, nur ganz ganz wenig, auch nicht mehr als Ausfluss, aber trotzdem...
Ich hab ganz leichte Messchmerzen. Nur zu spüren wenn ich drauf achte.
Bitte Bitte sagt mir, dass das normal ist und nichts mit der wieder eintretenden Periode zu tun hat.
Ich stille voll und Joanthan ist nichtmal 2 Monate alt.... ich will meine Tage nicht jetzt schon wieder haben :-(

Beitrag von hej-da 30.03.10 - 14:35 Uhr

Hallo!

*Ich stille voll und Joanthan ist nichtmal 2 Monate alt.... ich will meine Tage nicht jetzt schon wieder haben*

So ging es mir auch.......allerdings war ich noch 2 Wochen früher dran:-[

Beitrag von juliasmama 30.03.10 - 16:18 Uhr

Bei kam genau 5 wochen nach geburt meine erste periode wieder troz voll stillens

Beitrag von mirisept 30.03.10 - 16:36 Uhr

Hey Du!
Ich stille auch voll und hab nach 8,5 Wochen wieder meine Tage bekommen. Angefangen hat es genau wie bei Dir mit ner leichten hellroten Blutung, 2 Tage später ging es dann gescheit los. Mein Mitgefühl hast Du, ich hätte gern auch noch länger drauf verzichtet :-)

Beitrag von waffelchen 30.03.10 - 16:57 Uhr

Och neeee!
Hoffentlich ist das nur ne Zwischenblutung oder sowas.

Beitrag von saskia33 30.03.10 - 17:26 Uhr

Wird deine Mens sein!
Nur weil du stillst heißt es ja nicht das sie unbedingt später kommen muß #kratz

lg

Beitrag von waffelchen 30.03.10 - 17:36 Uhr

Nee klar, muss nicht, aber kann.
Eine Freundin hatte 6 Moante lang ihre Tage nicht und meine Mutter sogar fast ein Jahr :(

Beitrag von hej-da 30.03.10 - 18:45 Uhr

So hatte ich mir das auch vorgestellt!
Hab ganz schön doof geguckt, als es schon nach 5 Wochen losging.#schmoll#schmoll#schmoll

Beitrag von minnie85 30.03.10 - 18:10 Uhr

Hi,

was sagt deine Hebamm dazu? Sie würde ich immer als erste fragen.

Es KANN schon deine Periode sein, v.a. wenn du leichte Schmerzen hast.
Ich würde aber gerade deshalb die Hebamme nochmal fragen, denn auch Wochen nach der Geburt kann es noch zu Komplikationen kommen und sie ist da die erste Ansprechpartnerin.

Beitrag von bine3002 30.03.10 - 20:31 Uhr

Warst Du schon bei der Nachuntersuchung? Wenn nicht, dann geh noch vor Ostern dahin. Es KÖNNTEN Plazentareste sein und die KÖNNEN unbehandelt zu einer Infektion (mit Schmerzen) führen.

Beitrag von waffelchen 30.03.10 - 21:46 Uhr

Also, mittlerweile ist es mehr, ich hab Mensschmerzen und extrem schlechte Laune...
Ich werd trotzdem morgen mal die hebi anrufen.
Danbke schonmal