Bruder findet einfach keine Frau (lang)

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 14:17 Uhr

Hallo ihr lieben!

ich mache mir echt sorgen um meinen Bruder (27Jahre jung); bisher hatte er nur eine einzige freundin und das für grade mal 2 monate oder so- also nichts ernstes!

es ist nicht so, dass er gerne single ist, im gegenteil er sucht eigentlich krampfhaft nach einer freundin, haben da auch schon öfter drüber geredet und es kommt mir so vor, je länger er alleine ist, umso trauriger wird er bei dem thema!
er ist inzwischen auch ganz abgemagert (war früher sehr kräftig und dachte wohl, dass er deswegen keine frau findet);
er ist auch nicht hässlich oder so, sieht eigentlich sehr gut aus, hat blonde haare, blaue augen und ne brille...aber er ist echt so einsam...
ich selbst bin seit letztem jahr verheiratet und da haben wir auch nachwuchs bekommen und ich hab das gefühl immer wenn er bei uns ist, wird er noch trauriger!
jetzt hat ihm sein kollege auch noch als dankeschön für die viele hilfe bei ihm auf dem pferdehof einen urlaub für eine woche und eine person im sommer geschenkt und hab den eindruck, dass er da auch gar nicht alleine hin will und schon wieder traurig ist!

was soll ich denn machen? würd ihm am liebsten eine liebe freundin suchen, aber weiß nicht wie und wo..meine freundinnen sind alle schon vergeben..

sorry fürs lange blabla

majasophia

Beitrag von agostea 30.03.10 - 14:19 Uhr

Was stimmt denn nicht mit ihm? Ist er vielleicht extrem schüchtern? Fast....verklemmt?
27 finde ich jetzt auch nicht soooo alt, als das man Bedenken haben könnte.

Wenn er die 40 sprengt ohne jemals eine feste Beziehung gehabt zu haben, würde ich behaupten, bei dem stimmt was nicht.

Mein Bruder war auch bereits 30, als es endlich gekracht hat.

Gruss
agostea

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 14:21 Uhr

ja er ist schüchtern und verklemmt und aufgrund seiner mangelnden erfahrung hat er auch nur wenig selbstbewusstsein, wenn er einer frau gegenüber steht

Beitrag von agostea 30.03.10 - 14:24 Uhr

Das wird schwierig, wenn er nicht an sich arbeitet. Woher kommt das denn bei ihm?

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 14:26 Uhr

keine ahnung; inzwischen geht er halt auch nicht mehr groß raus; hab ihn sylvester um 24uhr angerufen, da lag er im bett und hat geschlafen#gruebel
ich denke er hat die hoffnung vielleicht auch schon aufgegeben, da er schon so viel probiert hat (ist zwei jahre lang jeden tag ins fitnessstudio gerannt und jetzt geht er jeden tag auf einen pferdehof und trotzdem keine frau in sicht)

Beitrag von agostea 30.03.10 - 14:28 Uhr

Naja, ganz ehrlich...wenn er so "verschroben" drauf ist, wird das auch nichts. Vielleicht sollte er sich mal "coachen" lassen?
Was hat er denn für ein Verhältnis zu eurer Mutter?

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 14:33 Uhr

meine mutter ist vor zwei jahren gestorben (krebs); das verhältnis war ganz ok, aber jetzt auch ncht sooo super toll

Beitrag von agostea 30.03.10 - 14:38 Uhr

Hm. Dann kann es daran auch nicht liegen. Ich dachte da an eine her...ungesunde, enge Bindung zwischen ihm und ihr.

Ich finde die Idee von Brummel - Baer sinnvoll - wäre Internet nichts?

Beitrag von cinderella2008 30.03.10 - 14:45 Uhr

Kannst Du ihn nicht "an die Hand nehmen" und ihn aus seinem Schneckenhaus rauslocken?

Geht mit ihm zusammen aus, damit er unter Leute kommt und sich einen Freundeskreis aufbaut. Es muss ja nicht gleich die Frau fürs Leben sein.

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 14:48 Uhr

das ist nicht so einfach, denn wir haben zwar einen großen freundeskreis, aber die sind alle schon verheiratet, vergeben und teilweise shcon mit kindern; groß weggehen ist im moment auch nciht drin, weil wir die kleine ja haben!
außerdem kommt er sich ja auch dumm vor, wenn er mit lauter päärchen unterwegs ist, dann wird er ja nur dran erinnert, was er nicht hat

und ich kenn echt keine frau, die single ist - sonst hät ich da schon lang was unternommen

achja weggehen allgemein ist auch nicht so sein ding! er bleibt lieber zu hause oder geht auf den pferdehof; wenn ich ihn 10mal zum essen einlade, dann kommt er vielleicht 2mal

Beitrag von cinderella2008 30.03.10 - 14:59 Uhr

Wirklich ein schwieriger Fall.#kratz

Warst Du schon mal mit auf dem Pferdehof? Vielleicht könnte sich da ein entsprechendes Gegenstück für ihn finden lassen?

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 15:04 Uhr

nein, aber ich wollte demnächst mal hingehen und gucken wies da so aussieht! aber ehrlich gesagt, was soll ich da machen? eine anquatschen, ob sie lust hat mit meinem bruder wegzugehen????

Beitrag von brummel-baer 30.03.10 - 14:31 Uhr

Hat er es schon mal über eine Internet-Kontaktbörse probiert? Vielleicht hat er dann weniger Hemmungen, den ersten Kontakt aufzubauen.

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 14:44 Uhr

ja er hat es schon mehrmals versucht (friendsscout und co) und es ist nie was geworden

Beitrag von cinderella2008 30.03.10 - 14:47 Uhr

Sowas braucht auch Zeit und manchmal viele Anläufe. Es ist sehr schwierig im Internet, aber nicht aussichtslos.;-)

Beitrag von brummel-baer 30.03.10 - 14:48 Uhr

Wenn Du ein vernünftiger Mann bist, gehst Du weg wie geschnitten Brot ;-)

Beitrag von agostea 30.03.10 - 14:52 Uhr

So siehts aus. :-)

Beitrag von cinderella2008 30.03.10 - 14:57 Uhr

Da bin ich nicht so sicher. Die Damen stellen mitunter ziemlich überzogene Ansprüche.;-)

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 14:59 Uhr

ich hab nur angst, dass es mit steigendem alter immer schwieriger für ihn wird

Beitrag von brummel-baer 30.03.10 - 15:07 Uhr

Das muss nicht sein. Vielleicht sieht es ohne Beziehungserfahrung etwas schwieriger aus, aber selbst 37jährige Männer gehen schnell weg ...

Beitrag von majasophia 30.03.10 - 15:08 Uhr

ich bin mir auch ziemlich sicher, dass er noch jungfrau ist

Beitrag von brummel-baer 30.03.10 - 15:11 Uhr

Ich bin auch noch Jungfrau! Also als Sternzeichen ... #schein
Und wenn Du ihn mal in den P... schickst?

Beitrag von brummel-baer 30.03.10 - 15:06 Uhr

Aber auch die können erfüllt werden!

Beitrag von ciocia 30.03.10 - 17:16 Uhr

Also wenn ich mich selbst betrachte oder meine Freundinnen auf welchen Typ Mann wir so stehen,dann muss ich sagen, dass jede von uns einen offenen, selbstbewussten, fröhlichen und lockeren Mann bevorzugt.

Schüchterne, verkrampfte und unsichere Kerle werden leider kaum wahrgenommen, obwohl sie durchaus tolle Partner sein könnten.

Dein Bruder muss noch an sich arbeiten. Vielleicht wäre eine Verhaltenstherapie hilfreich?

lg

Beitrag von brummel-baer 30.03.10 - 14:47 Uhr

Und warum ist es nichts geworden? Schlechtes Foto, schlechtes Profil, keine empfangenen eMails beantwortet, keine eMails verschickt?