Meine Kleine friert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von margarita73 30.03.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

ich hab´s schon öfter gemerkt, aber gerade ist es wieder ganz extrem: wenn ich Eis esse (gab´s grad zum Nachtisch), dann wird die Kleine wach und boxt wie doll. Ich hab schonmal den FA drauf angesprochen und er meinte, theoretisch wäre die Gebärmutterwand zu dick, als dass es ihr kalt sein könnte, aber man wüsste ja nie... Bei meinem Großen war das übrigens auch so und der ist bei Affenhitze geboren, da gab´s vorher öfter mal ein Eis. :-)

LG Sabine (35.SSW)

Beitrag von mause1981 30.03.10 - 14:46 Uhr

Hi Sabine,

das bildest Du Dir nicht ein, das stimmt. Habe ich schon oft gelesen. Wenn man besorgt ist, weil die Kindsbewegungen nachgelassen haben, soll man ein grosses Glas Eiswasser trinken. Es ist also wirklich was dran!

LG
Tanja

Beitrag von chryssy 30.03.10 - 15:01 Uhr

hihi
ist ja süß! #freu

Beitrag von s.klampfer 30.03.10 - 15:02 Uhr

Ich find das auch schnuckelig...

Beitrag von oeco-mami 30.03.10 - 15:39 Uhr

Ja bei mir hat was Kaltes, Süsses auch immer geholfen, dass sich das Baby bewegt hat.
Ist super kurz vor US, dann kann man das Baby richtig turnen sehen