7.SSW und der Husten macht mich feritg...Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicky1973 30.03.10 - 16:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

erstmal wollte ich mich beddanken, da ich schon einige Male echt hilfreiche Tipps von Euch bekommen habe!!

Habe zur Zeit eine fette Erkältung (7.SSW) mit Schüttelfrost und einem richtig starken Husten, von dem mir schon allles wehtut. Habe echt ein wenig Angst, dass dies für den Embryo schädlich sein könnte.
Kann mich jemand beruhigen?

Liebe Grüße
nicky

Beitrag von henja 30.03.10 - 16:40 Uhr

Huhu,
normalerweise ist eine Erkältung und Husten nicht schlimm für einen Embryo. Wichtig ist, dass du dich ins Bett packst und nicht schonst! Trinke etwas Warmes, Tee (nicht Pfefferminz glaub ich...), gurgel mit Salzwasser, entspanne dich vielleicht beim Baden und leg dich danach mit Wärmflasche ins Bett!
Ichweiß was du meinst, Hustenkrämpfe gehen in den Bauch, da hat man immer so ein blödes Gefühl!
Wenn du dir unsicher bist, geh zum Hausarzt und sag ihm auch, dass du ss bist oder zu deinem FA.

Gute Besserung,
Henja, #ei 5+6 SSW

Beitrag von castorc 30.03.10 - 19:50 Uhr

Ich habe mir Zwiebelsaft gemacht (Zwiebel in Scheiben schneiden und mit Honig oder braunem Zucker betreuen in einem Gls schichten. Ca. 1 EL 3x am Tag, bei Bedarf auch mehr). und mir hat es super geholfen. Es schmeckt durch dem Honig auch nicht schlimm.
Für meinen Sohn mache ich das mittlerweile auch sobald er ein Hüsterlein bekommt. Bisher hats immer geholfen.

Beitrag von lockenschopf 30.03.10 - 18:18 Uhr

ich war in meiner letzten schwangerschaft auch krank mit heftigen husten und schüttelfrost (38.6°C) durch das hohe fieber hab ich meinen krümel verloren gehabt!
sei vorsichtig und schlepp das nicht mit rum, geh zu deiner FÄ und die sagt dir was du tun sollst!
ich arbeite zwar in einer apotheke aber in der ss sag ich immer nur mit abklärung des FA! du kannst sonst inhalieren und thymiantee trinken...
alles gute!

liebe grüße
peggy