follikel absaugen?? habt ihr erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunny3000 30.03.10 - 16:09 Uhr

he ihr lieben,

stecke gerade in meinem 2. puregonzyklus...erst hat sich mit 50 einheiten 12 tage nichts getan und nun nach 75 einheiten haben sich gleich mehrere follis gebildet, nach aussage der kinderwunschklinik leider zu viele:-(

bin total traurig...aber die ärztin meinte, wir könnten die überzähligen am donnerstag absaugen, ich muss dann heute mit ovitrelle den eisprung auslösen und morgen abend #sex und freitag abend #sex haben...

hab schon ein bissel angst vor dem absaugen...ich soll wohl eine schmerztablette kriegen....#zitter

habt ihr schon erfahrungen damit gemacht und meint ihr, dass man dann noch chancen auf erfolg hat?????

bin schon ganz aufgeregt....#zitter

glg sunny

Beitrag von thea-surprise 30.03.10 - 16:28 Uhr

Huhu

Wird nich vorm auslösen abgesaugt????

So kenn ichs, hatte sowas zwar noch nie, aber ne freundin von mir wurde vor dem ES abgesaugt.

Beitrag von julimond28 30.03.10 - 16:37 Uhr

Hallo sunny,

ich denke von den Beschwerden und der Art des eingriffs wird es ähnlich einer Punktion sein!
Ist also zu ertragen!

Ich habe ja aufgrund des PCO's auch das multifollikuläre Wachstum, fühlen sich halt alle angesprochen wenn es dann schonmal genug FSH gibt;-)
Hatte ja dann auch die Möglichkeit, absaugen, Abbruch oder weiter stimulieren und IVF! Haben uns dann aufgrund der Werte für die IVF entschieden!

Dir viel viel Glück#klee#klee#klee

Beitrag von sunny3000 30.03.10 - 16:46 Uhr

hallo julia,

und hat es geklappt mit der IVF?

diesen schritt haben wir noch nicht gewagt..hab ein bissel angst davor, aber, wenn es diesmal nicht so klappt, werden wir das auch noch in angriff nehmen,

vielen dank fürs daumen drücken:-)


Beitrag von julimond28 30.03.10 - 16:55 Uhr

Nein, leider nicht!
Durch das vermehrte Follikelwachstum hatten wir aber 13 befruchtete Eizellen und konnten 11 einfrieren!Mittlerweile stehen wir "leider" vor unsere dritten Kryo und hoffen sehr das es diesmla klappt!

Beitrag von sunny3000 30.03.10 - 20:40 Uhr

oh ich drück dir ganz ganz fest die daumen, dass es klappt:-))):-):-):-):-):-):-):-)