Niernbeckenentzündung????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum-80 30.03.10 - 17:01 Uhr

Hallo,
seit heut früh hab ich so extreme Schmerzen im Beckenbereich...über dem Po...ich weiß nicht mehr wie ich mich legen soll!!
Was würdet Ihr machen...in KH oder bis morgen warten??

Hab bei dem Hausartz angerufen, aber die haben beide gesagt sie nehmen mich nicht dran, weil Ihnen das zu riskant ist!!!!!!!!!!!

Lg

Beitrag von leboat 30.03.10 - 17:06 Uhr

oh ja ab ins KH denn damit ist gar nicht zu spassen!!!

Beitrag von babylove05 30.03.10 - 17:15 Uhr

Hallo

ab ins KH ... mit Nierenstau , Nierenentzuendung ist nicht zu spassen ( Egal ob Schwanger oder nicht )

Hab in meiner ersten ss 1 woche im KH gelegen wegen einer Unbehandelten Nierenbeckenentzuendung

lg Martina

Beitrag von leni246 30.03.10 - 19:36 Uhr

ja genau ab in krankenhaus!!! ich hatte auch eine nierenbeckenenzündung anfang der schwangerschaft und weiß was das für höllische schmerzen sind und wenn man nicht mehr weiß wie man liegen soll.ich war gott sei dank rechtzeitig im krankenhaus und hab antibiotika bekomm.musste also nicht dort bleiben.und ja,es gibt ein einziges antibiotikum das man in der schwangerschaft nehmen kann!!! meinem bauchzwerg hats nicht geschadet,ist mächtig aktiv!!

lg und gute besserung!

leni mit krümel,24.ssw