Entbindung UFK Münster

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aurum30 30.03.10 - 17:49 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Hoffe das ich evtl. in diesem Forumsbereich eine Antwort bekomme...

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Entbindung in der Universitätsklinik in Münster?
Schon mal da gewesen oder hat jemand vor dort zu entbinden?

Wie war es mit der Versorgung und so?

LG

aurum30

Beitrag von henja 30.03.10 - 17:53 Uhr

Hallo,
ja, ich habe vor fast genau 2 Jahren im UKM entbunden! War ne Risikoschwnagerschaft und endete mit einer SS Vergiftung! Trotzdem wurde kein Kaiserschnitt gemacht, wofür ich total dankbar war! Die Betreuung ist super, die Wochenbettstation ist wirklich sehr sehr gut, nur waren zum Zeitpunkt der tatsächlichen Geburt noch eine Spontangeburt und 2 Kaiserschitte und ein Notkaiserschnitt, so dass die Hebammen am routieren waren! Geburtsbericht in meiner VK!
Aber ich kann es dir wirklich empfehlen, das einzige Manko war, dass die Hebammen einen gesiezt haben, dass fand ich nicht so schön!
Liebe Grüße!
Henja

Beitrag von trottelfant 30.03.10 - 22:27 Uhr

Hallo ihr beiden, also Aurum und Henja!

Ich werde zwar nicht im UKM entbinden, sondern im Fransiskus Hospitalk Münster, aber mich würde mal interessieren, wieso ihr beide in Münster entbunden habt, obwohl ihr von "weiter weg" kommt? Hatte es was mit der Schwangerschaft an sich zu tun?

Liebe Grüße von der Urmünsteranerin Sabine #eiET-8