Kindergarten - auf was muß ich achten?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von wirsindvier 30.03.10 - 18:00 Uhr

Hallo,

ich schaue mir morgen für meine Zwillinge eine Spielgruppe / Kindergarten an.
Nehme die Kleinen natürlich mit, ob es Ihnen überhaupt gefällt.

Aber auf was muß ich achten?
Welche Fragen zu stellen ist ein "muß"?

Mir fällt nur folgendes ein ( was mir wichtig ist ), habe aber sicherlich die Hälfte vergessen.

.) Gartenbenützung - wie oft, lange etc
.) Ausflüge
.) Ernährung
.) Tagesablauf
.) wieviel Kids auf wieviel Betreuer
.) Abholzeiten ( also ob man die Kids auch mal früher holen kann, Oma zb )


Habt Ihr Tipps`?

Was war / ist Euch wichtig?


lg

Beitrag von sani80 30.03.10 - 18:49 Uhr

Ganz ehrlich ... ich habe mir überhaupt keine Gedanken gemacht :-p

Liegt vielleicht daran das ich selbst in diesesn Kindergarten gegangen bin, und die Leiterin damals auch schon da war #freu

Beitrag von 4mausi 30.03.10 - 20:15 Uhr

Ich finde sehr wichtig, das die Sympathie stimmt.

Wenn du schlecht aufgenommen wirst und man keine Zeit für dich hat, dann wird dir ein schlechtes Gefühl vermittelt, und du wirst wahrscheinlich negativ urteilen.

Über alles andere kann man reden.

Ich würd auch gucken, ob eine angenehme Atmosphäre herrscht und es ordentlich in den Räumen ist #schein.

Ansonsten, wie läuft die Eingewöhnung für Mutter und Kind ab?

LG

Beitrag von janamausi 30.03.10 - 20:53 Uhr

Hallo!

Ich finde ganz wichtig:

- das ihr euch dort wohl fühlt
- wie die Erzieherinnen auf deine Kinder zugehen, also ob sie beim Gespräch nur auf dich fixiert sind und die Kinder "links liegen lassen" oder ob sie auch auf die Kinder eingehen
- Tagesablauf (u.a. auch wie viele Gruppen der Kiga hat, ob jede Gruppe für sich ist oder die Kinder auch in andere Gruppen gehen können
- auch sagen - finde ich - die Räumlichkeiten des Kigas viel aus (wenn z.B. viel gebastelte Sachen hängen etc. wird sicherlich (viel) mit den Kindern gebastelt
- sind deine Kinder schon trocken? Können sie alleine aufs WC gehen? Wird ihnen dort geholfen?
- wie alt sind die Kinder in der Gruppe?

Schau auch mal davor auf die Hompage vom Kiga...evtl. steht da etwas, was Du genauer wissen willst...

LG janamausi

Beitrag von wirsindvier 30.03.10 - 23:12 Uhr

Hallo

#danke für die Antworten

Mensch, jetzt hätte ich fast die Frage mit der Eingewöhnungszeit vergessen - danke!!

Die 2 sind noch nicht trocken - denke auch nicht, daß sie es bis Juli sein werden #schein

Auf der HP habe ich mich umgesehen, aber leider ist diese nicht wirklich ausführlich.

Kinderbetreuung von 1,5 - 6 Jahre
Fast durchgehend geöffnet
eigene Küche
Vorschule: Ab dem vierten Lebensjahr optimale Vorbereitung auf die Schule.
Logopädin, Sprachförderung
Englisch m. Native Speaker
musikalische Früherziehung
großer Garten
kleine Familiengruppen


Und natürlich Fotos im Garten, beim Basteln, Fasching etc #verliebt

Ah ich laß mich einfach morgen überraschen und vielleicht fällt mir die ein oder andere Frage noch dort ein.

Die KiTa Leitung war letzte Woche sehr nett, sie wollte sich im April melden, da event. eine Familie wegzieht und somit 2 Plätze frei würden.
Und heute hat mich die Kindergärtnerin angerufen, war auch sehr nett und hat mich gleich für morgen eingeladen #huepf


Bin schon sooo gespannt.


#danke nochmals


lg