Gelbkörperhormon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 120279 30.03.10 - 18:41 Uhr

Hallo bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus. Aber vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Ich hatte letztes jahr im juni eine FG und seit Oktober 09
versuchen wir es wieder und jetzt hat mir meine FA gesagt das ich keine gelbkörper habe. Aber richtig aufgeklärt hat sie mich nicht was kann ich tun???

Beitrag von tdhille 30.03.10 - 19:19 Uhr

Normalerweise würde oder müsste er dir dann Utrogest oder ähnliches verschreiben, dass du dann nach dem ES nehmen müsstest.
Frag ihn einfach nochmal danach!!

Lg und viel Glück bei der Familienplanung weiterhin!! #klee

Beitrag von nilifer 30.03.10 - 19:43 Uhr

Hallo!
Schade, daß der Arzt nicht mehr dazu gesagt hat.
Einen Gelbkörpermangel kann man i.d.R. gut mit der Einnahme von Progesteronpräparaten ausgleichen (Crinone 8% oder Utrogestkapseln, beides vaginal zu nehmen).

Frag den Arzt am besten gleich nach einem Rezept.
Ohne Gelbkörper = keine Schwangerschaft.

Viel Gück und LG
nilifer

Beitrag von 120279 31.03.10 - 02:08 Uhr

Danke das werde ich gleich in angrief nehmen.
LG