37. SSW & sehr viel Sodbrennen - egal was ich esse

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dz_elena 30.03.10 - 18:44 Uhr

So viel Sodbrennen hatte ich in der ganzen Schwangerschaft nicht :-(

Egal was und wieviel ich esse, immer dannach gibts Sodbrennen.
Abend natürlich am schlimmsten.
Ich könnte Feuer spucken!!

Habe ich mal gehört, dass es zur Ende der #schwangerschaft besser wird???

Das hat aber auch nichts mit dem "das Baby hat viel Haare auf dem Kopf" - oder??? #hicks

Gruß und eine schöne #schwangerschaft allen

Elena 37. SSW

Beitrag von antje2108 30.03.10 - 18:48 Uhr

Hallo dz elena,

ich hatte das in meiner 1 Schwangerschaft auch bis zum Ende,mir ging es wie Dir...

Bei mir hilft ein Glas Milch immer,versuch es doch ma...;-)

Ansonsten musste Dir Rennie holen.


24Woche mit#ei fynn inside

Beitrag von molly85 30.03.10 - 19:48 Uhr

Ja genau, das mit dem Mandel kauen hat uns die Hebamme im Vorbereitungskurs auch empfohlen. Habe mir dann auch gleich ne Tüte zugelegt - bei mir hilft es auf jedenfall.

Beitrag von beco. 30.03.10 - 18:49 Uhr

Hatte ich auch#augen

Ab der 27 ssw hatte ich dann schon eine Speiseröhrenentzündung wegen dem Scheiss Sodbrennen.
Ich musste dann am Tag eine Kapsel Omperacol nehmen, anders ging es garnicht mehr;-)

Beitrag von tagpfauenauge 30.03.10 - 19:06 Uhr

HI,

hol dir aus der Drogerie Natron. Gibts in Pulver und in Tabletten. Kostet nicht viel.

Schmeckt wiederlich - salzig. Aber mal im Ernst: Besser, als wenn du deine eigene Speiseröhre verdaust. Die Entzündung bekommst du nicht so schnell wieder weg.

Beitrag von kalleminga 30.03.10 - 19:30 Uhr

Mir hat Akupunktur und Mandeln kauen (gaaanz lange kauen, bevor sie geschluckt werden) geholfen.

#blume

Beitrag von finnundole 30.03.10 - 20:33 Uhr

hallo elena...

das könnte ich auch geschrieben haben. bin ab heutte in der 37.ssw und habe ständig sodbrennen. bislang war es nur bei zu süßem oder zu fettigem...jetzt immer#schwitzbääääh das ist sooo eklig.

aber bald haben wirs geschafft#liebdrueck

lg katja