Frage zu Pda- Hiv

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aaliyah88 30.03.10 - 18:49 Uhr

Halllllloooooooooooooooooooooooo :-)

Ich hab mal eine Frage und zwar haben meine (vllt Bald:P) Schwägerin und ich diskutiert.

Stimmt es, das vor einer Pda das Blut abgenommen wird, um zu testen ob die Mama Hiv Pos. ist??

Beitrag von canadia.und.baby. 30.03.10 - 18:50 Uhr

nö , zumind. wurde es bei mir vor der PDA nicht gemacht

Beitrag von hej-da 30.03.10 - 18:53 Uhr

Das kann ich mir kaum vorstellen!

Beitrag von dragonmother 30.03.10 - 18:55 Uhr

Ein Blutbild wird normal gemacht aber Hiv wird nur geprüft wenn Frau das will.

Lg

Beitrag von tykat 30.03.10 - 19:11 Uhr

Nein.Das Ergebnis würde viel zu lange dauern.Wenn Du Dich mit HIV angesteckt hast, dauert es 3 bis 12 Wochen bis Antikörper nachweisbar sind.
Sprich, wenn Du kurz vor der PDA einen Test machst, sagt der nicht aus, ob Du Dich vielleicht vor 2 Wochen angesteckt hast.Deshalb macht man ja mit vermeintlichem Kontakt mit dem Erreger immer mehere Tests über mehrere Wochen.

LG

Beitrag von lissi83 30.03.10 - 19:12 Uhr

Hallo!

Kannst deiner (viell. bald ;-) ) Schwägerin sagen, dass Blut nicht aus der von der PDA abgenommen wird!

Man bekommt sowieso einen Zugang gelegt, darüber wird dann Blut abgenommen und ein Blutbild gemacht!
Aber auf HIV wird NICHT getestet, wenn die Mutter das nicht will! Und in der Regel, fragt da im KH auch keiner mehr nach!

lg

Beitrag von gg82abt 30.03.10 - 19:20 Uhr

hi,

also nö fürn HIV Test wärs da eh zu spät.

Ich hab im KH mehrfach Blut abgenommen bekommen während der Geburt weil man bei mir eine seltene Untergruppe festgestellt hat und dann Konserven vorsichtshalber in einer Zentrale reserviert hat.

Wurde aber nicht benötigt.

Beitrag von -vivien- 30.03.10 - 19:53 Uhr

so ein hiv test wird doch schon in der ss gemacht #kratz
war jedenfalls bei mir so:-)

lg

Beitrag von kiwi-kirsche 30.03.10 - 20:45 Uhr

Normalerweise macht der FA (solange die Mutter nix dagegen hat) am Anfang der SS einen Test....

Beitrag von jessi273 30.03.10 - 20:49 Uhr

hey,

meine hebi hat mir blut abgenommen, welches dann auf hiv untersucht wurde. das war aber jeweils direkt am anfang der schwangerschaft.

*lg*

Beitrag von lienschi 30.03.10 - 21:02 Uhr

huhu,

in dem Krankenhaus, in dem ich entbunden habe, muss man einen HIV-Test gemacht haben, um ne PDA zu bekommen oder in der Wanne entbinden zu dürfen.

Da der Test aber eh schon in der SS gemacht wurde, musste ich nicht nochmal Blut lassen.

Ich denke das wird jedes Krankenhaus anders handhaben.

lg, Caro

Beitrag von tina4370 30.03.10 - 21:41 Uhr

So war das bei mir auch! :-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09 (die heute nicht richtig schlafen will... #gaehn )

Beitrag von yarina 30.03.10 - 21:21 Uhr

Nö.

Gruß Astrid mit Erik (fast 3 Jahre) und Ronja (1 Jahr)

Beitrag von schnecke2703 30.03.10 - 22:55 Uhr

Nö.
So ein Test darf auch gar nicht ohne Zustimmung gemacht werden.

Was vor einer PDA getestet wird ist ein Blutgerinnungswert, der für die PDA wichtig ist.


Beitrag von alkesh 30.03.10 - 23:01 Uhr

Nee, stimmt nicht! Gibt auch keinen Grund dafür!

alkesh