Geht mir die Milch aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von julia253 30.03.10 - 19:02 Uhr

Hallo,
seit zwei Tagen trinkt mein Sohn (morgen 5 Wochen alt) meine Brust regelrecht leer...
Zumindest ist das mein Gefühl.
Eigentlich reichte ihm immer das Stillen an einer Brust pro Mahlzeit, aber jetzt nicht mehr. Und dann saugt er so lange, bis die Brüste richtig schlaff sind, hab das Gefühl, es ist nix mehr drin.
Geht das überhaupt?
Vielleicht wird er nicht mehr richtig satt? Hatte sonst immer ein "pralleres" Gefühl...

Ist vielleicht ne dämliche Frage, aber es bereitet mir Sorgen.

LG Julia + Luis

Beitrag von tantom 30.03.10 - 19:09 Uhr

Hallo Julia,
keine Sorge, du hast noch genug Milch wenn du deinen Kleinen nach Bedarf stillst!
Es ist normal, das sie Brust weicher wird, das sagt nichts über die Milchmenge aus. Sie Brust wird die richtig leer, sie produziert quasi "on air";-)
Stille weiter nach Bedarf, dann kann nichts schief gehen #herzlich
LG Tanja

Beitrag von karin3 30.03.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

um die 5te Woche haben Babys einen Wachstumsschub. Es wird also daran liegen.
http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub2.htm

Lg Karin

Beitrag von inajk 31.03.10 - 00:20 Uhr

Freu dich!
Deine Brust findet langsam die Balance. Es ist genug Milch da, aber sie wird mehr und mehr waehrend des Trinkens gebildet, du hast weniger Probleme mit uebervollen, schmerzenden oder auslaufenden Bruesten. Es pendelt sich halt alles ein. So gehoert sich das :-)
Milch ist genug da. Ein vollgestilltes Baby von 6 Monaten trinkt ungefaehr doppelt so viel wie deins, und trotzdem waren in der Zeit meine Brueste immer weich. Das hat die Natur sic schon prima ausgedacht :-)

LG
Ina