Anfang Mai 2. Versuch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von angelanrw27 30.03.10 - 19:18 Uhr

Hallo!
Anfang Mai wird es bei uns wohl wieder soweit sein, dass bei mir ein ET stattfinden soll. Ich hatte im November meine 1 ICSI, wo ich auch direkt schwanger war - war aber leider in der 10. SSW zu Ende.
Nun meine Frage. Wir hatten ja bisher 1x ICSI, und wollen es dann jetzt mit einer Kryo versuchen, da wir 3 Bärchen einfrieren konnten. Mein Arzt riet mir damals schon, immer nur zwei Eizellen einsetzen zu lassen. Nun meine Frage, was würdet ihr machen, alle drei einsetzen lassen, oder doch nur zwei?

Beitrag von nadine1976 30.03.10 - 19:27 Uhr

Wie kann im Mai dein Entbindungstermin bitte sein???

ET= Entbindungstermin

Meinst du eher TF?

TF=Tranfer

Wenn drei überleben und das sage ich immer wieder, würde ich keins in den Gulli schicken. Du wirst - falls es negativ ausgeht - dich immer fragen, ob der eine es nicht geschafft hätte.

Alles Gute
Nadine
TF+8

Beitrag von nilifer 30.03.10 - 19:48 Uhr

Hallo,

es gibt genug Frauen, die auch mit einem Eisbärchen s geworden sind.
Wir haben uns für 2 TF entschieden und 1 einfrieren lassen.
Die Chance ist zwar sehr sehr klein für #baby#baby#baby llinge, aber sie ist da und ganz ehrlich mir wären 3 wirklich zuviel.

LG
nilifer