Salami und co. einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenniuchris 30.03.10 - 19:40 Uhr

ich hab hier von einer userin im Forum gelesen,ihre FA hätte geraten wenn man unbedingt Salmi oder rohen schinken essen will,diesen in der Tiefkühltruhe einzufrieren und danach ohne bedenken zu essen.(da Toxo.bakterien dies nicht überleben)#kratz

Was haltet ihr davon????Ich kanns nicht so ganz glauben.Man kann ja auch nicht rohes hackfleisch essen nur weil es mal gefroren war....vielleicht ist dass auch was anderes....
Toll wärs ja-hät so tierisch Lust drauf#mampf

Beitrag von beco. 30.03.10 - 19:43 Uhr

Hab ich noch nie gehöhrt.

Aber ich mach auch kein Aufriss ums Essen ich esse alles auch weiterhin rohes Fleisch;-)

Beitrag von muffin357 30.03.10 - 19:43 Uhr

hihi --

stimmt aber. -- ist genauso, wie das braten. - die bakterien überleben extremtemperaturen nicht ...

in hackfleisch vermehren sich innerhalb stunden auch viele andere bakterien, weshalb es jetzt vermutlich darum geht, dass dieses nicht empfohlen wird --

lg
tanja

Beitrag von a.m.b.e.r 30.03.10 - 19:43 Uhr

Im Eis überleben Bakterien besonders gut!

Sie können nur durch starkes Erhitzen abgetötet werden.

LG #blume

Beitrag von trottelfant 30.03.10 - 22:21 Uhr

Bei Fleisch, also wenn es um Toxoplasmose geht, klappt das mit dem einfrieren! Ich friere mir Aufschnitt wie rohen Schinken und Teewurst immer ein.
Den Tipp habe ich sogar von meiner FÄ persönlich und auch meine Hebi hat es mir bestätigt.
Aber z.B. Salmonellen und Listerien können die Kälte abhaben, Rohmilchkäse oder Sachen mit rohem Ei einfrieren bringt also nichts! Bei Mett geht es ja glaube ich auch nicht nur um Toxo sondern auch um Salmonellen?! Also würde ich das auch lieber im rohen Zustand vom Speiseplan streichen- egal ob gefroren oder nicht!